Was einen schönen Abend ausmacht

23 Jul

Eigentlich dachte ich daran heute Abend ein bisschen fernzusehen, etwas entspannend zu chatten, durch die diversen Online-Gutscheine zu schlendern, um zu sehen, ob was Brauchbares dabei ist und natürlich sFrauli auf ein nettes Plauscherl oder was anderes zu verführen.

Davor war aber noch rasenzumähen – tja, etwas mühsam, wenn einem der Rücken weh tut und besonders das Anstarten ist da schon eine kleine Tortur. Damit es kein Problem gibt, schnell noch volltanken, aber war eigentlich eh ziemlich voll. Dann noch 3x auf das Starthilfeknopferl – und los kann es gehen.

Los? Los habe ich gesagt – los, los, looooooooooooooooooooos … nach dem 10. oder 15. Mal (habe nicht genau mitgezählt – war aber schon eher eine große Tortur), frage ich sFrauli, ob der Mäher letztens auch nicht angegangen ist. Die Gegenfrage war, ob er denn heute überhaupt schon angegangen ist – natürlich nicht, sonst würde ich ja nicht fragen, oder? Dann durfte ich erfahren, dass der SchwiePa zur Sicherheit, das Zündkabel abgesteckt hat, damit  der Mäher nicht (wie angeblich in sehr seltenen Fällen möglich?!) von selbst anstarten kann. :evil:

About these ads

8 Antworten to “Was einen schönen Abend ausmacht”

  1. lamiacucina Juli 24, 2012 at 6:40 vormittags #

    mit einer Sense passiert dir das nie.

    • the rufus Juli 24, 2012 at 7:09 vormittags #

      Vielleicht – aber ob mich alle als Sensenmann mögen :)

  2. Luiza Juli 24, 2012 at 7:41 vormittags #

    …und jetzt wird ein neuer RaMä gekauft? Oder der Elektriker geholt?

    • the rufus Juli 24, 2012 at 8:16 vormittags #

      Nein, habe das Kabel ja wieder angesteckt und der Mäher läuft ja wie ein Glöckerl. Vorerst wird weiter im Winkerl geschmollt, geärgert, gelitten…

  3. kalesco Juli 24, 2012 at 9:54 vormittags #

    :rofl: entschuldige, aber so was kenne ich auch, bei mir ist’s der Opa der so gut gemeinte Tätigkeiten durchführt, ohne mich zu informieren. :D (Pumpe vom Pool abstellen weil sie so viel Strom braucht zum Beispiel)

    • the rufus Juli 24, 2012 at 8:59 nachmittags #

      Tja, so hat jeder sein Kreuz :)

  4. picola9011 Juli 24, 2012 at 6:37 nachmittags #

    Lach,ja das ist halt schon ein Kreuz,ich mein jetzt nicht Dein Kreuz,sonder den lieben SchwiePa,ders ja nur guat gmeint hat,ma was ja nia.,aber wennst mit Schmollen fertig bist,kannst´s ja noch amal mit dem Mähen probieren.Liebe Grüße Erika

    • the rufus Juli 24, 2012 at 9:02 nachmittags #

      Denke ja gar nicht daran – vielleicht kann ich ja sFrauli ins Winkerl locken, was ähnliches war ja ohnehin der ursprüngliche Plan ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.