Archive by Author

Kundenzufriedenheitsmessung

30 Okt

Dass es so etwas gibt! Vor ein paar Wochen habe ich ja beim Rundum-ich-habe-alles-Bestellriesen etwas – nämlich einen Akku – bestellt und dann etwas optisch leicht anderes und in der Leistung um ca. 20% schwächeres geliefert bekommen.

Das Ding war mit rund 15 € einfach zu billig zum Beschweren und so habe ich nur auf der Online-Plattform eine Information hinterlassen, was mir so widerfahren ist.

Und gestern? Bekomme ich doch glatt ein Mail von der Amazone, wie mit der Lieferung meiner Bestellung zu verfahren ist, wenn der Kurier zuhause niemand vorfindet. Zuerst kannte ich mich ja gleich gar nicht aus, weil ja Nichts bestellt war und ich forschte etwas und fand heraus, dass es um meine Akku-Bestellung/Lieferung letztens ging. Der Anbieter hatte doch glatt konstatiert, dass es sich wohl um eine Fehllieferung handelt und dass der richtige Akku in Kürze versendet würde uuuuuuuuuuuund, dass ich den falschen Akku nicht retournieren muss.

Da bin ich jetzt aber baff – manche können halt 1 und 1 zusammenzählen und wissen, wie das ist mit Kundenzufriedenheit und so…

Die Pizza ist da

30 Okt

Letztens habe ich vom Opernnarren berichtet, jetzt hat er wieder zugeschlagen – ein opulentes Abendessen und eine feine Geburtstagsfeier in einem edlen Restaurant (sagen halt alle zumindest). Und dann war er die “lästige Fussfessel” auch schon wieder los… Damit er nicht verhungert, hätte er aber wohl nicht so auf den Putz zu hauen brauchen – er hätte doch auch eine Pizza ordern können. Naja, vielleicht bekommt er ja hinter Gittern so ein gutes Stück – ok, etwas weniger spartanisch vielleicht, sonst muss er sich glatt beschweren… :D

Fürn Kamin

28 Okt

Kamin mit SockeHeute war mal wieder Zeit den Weltverbesserungswahn im Kleinen – ok, im sehr Kleinen – auszuleben. Der Kaminsachverständige (ich nenne ich halt so) war da und wusste gar nicht so recht, was er hier tun sollte, hatte er doch letztes Mal das Gutachten im Sinne des Bauträgers verfasst und somit hätte ich durch die Finger geschaut und eine etwaige Reparatur oder so wäre von mir zu berappen gewesen.

Nun, heute lief es etwas anders und ich konnte den Wissenden davon überzeugen, dass er nun “mein Wissen” in das allgemeine Wissen unseres Mikrokosmos übernahm und morgen – tjo, wer’s glaubt – aber zumindest demnächst, so hoffe ich wenigstens, an den Bauträger weitergibt und dann sollte einer schnellen Sanierung Nichts mehr im Wege stehen. Ich bin gespannt…

Raus in die Kälte

27 Okt

Ein spannender Abend gestern – ein Engländer (ok, nicht irgendeiner) machte sich auf die Winterreise – ging gestern über die Bühne. Es war vielleicht nicht die perfekteste Aufführung – und ich habe schon einige gehört bzw. miterlebt z.B. die Interpretationen von Thomas Quasthoff waren schon unglaublich präzise – aber die Aufführung gestern war sowas von authentisch, lebendig, kraftvoll und intensiv.

Jetzt denke ich natürlich auch wieder über eine eigene Darbietung nach, aber für einmal ist der Aufwand schon sehr enorm. Vielleicht wird es auch nur eine CD – da ist dann nichts auswendig zu lernen und der Aufwand dadurch sehr optimiert. :D

Aus der Winterreise war von Simon Keenlyside Nichts zu finden, aber immerhin Schubert… ;)

Man kann’s ja probieren

26 Okt

google sucht den österreichischen Nationalfeiertag

Mit der Winterzeit kommt auch oftmals der “Wunsch” (des Gesetzgebers), dass man sein Reifen wechselt, bzw. die von seinem Auto. Daher bin ich an diesem Wochenende diesem Ansinnen nachgekommen. Ok, mache ich nicht selbst – sollen sich andere plagen natürlich. Dieses mal ist es doch glatt schon mühsam gewesen, die Sommerreifen wieder herunter zu bekommen – und das, obwohl ich ja die Zierkappen im Sommer drauf habe. An der Theorie kann also irgendwie etwas nicht ganz stimmen. Naja, soll mir recht sein – ein paar Jahre soll die Rostschüssel noch halten und beim nächsten Vehikel wird alles anders (sicher :D ).

Ging eigentlich recht flott und ab zur Kassa. Dort reklamierte ich, wie gehabt, unseren Firmenrabatt und bekam vom Büromenschen den Preis für heute als Antwort – 39 €. Komisch – waren doch 35 letztes Mal, was ich mich erinnere. Also stellte ich fest, dass es doch etwas teurer wurde gegenüber dem letzten Wechsel. Prompt kam die Antwort “Hatten sie letztes Mal 35?”, was ich bejahte und postwendend kam ein “Das habe ich mir eh gedacht”. Irgendwie konnte ich auf seinem Bildschirm auch eine kleine Liste sehen – vermutlich die letzten Rechnungen ;)

Ok, waren somit 35 € zu zahlen…

Vom neuen RDKS war auch die Rede – bis zu 60 € das Stück und ein Auto hat ja 4 davon und dann im Sommer wieder 4… :(

Apropos Winter: ich mach mich dann mal auf eine Winterreise – allerdings nur als Zaungast

Und aus is

25 Okt

Also vorerst zumindest bald – daher aufpassen morgen und artig Alles umstellen. Ich werde dann auch wieder den obligatorischen Bericht zu meiner Umstellaktion machen :D Muss mal nachblättern, wie oft ich das schon gemacht habe. Oder Ihr sucht für mich… :)

Aber über unser aller geliebte Sommerzeit bekommen wir sicher wieder.

Ende der Sommerzeit 2014

Die Männer sterben aus

24 Okt

Gestern war ich bei einer Veranstaltung, auf der von ca. 100 Personen genau 5 Männer waren und einer davon ein Mitveranstalter quasi, aber es war eigentlich eine ganz normale Veranstaltung würde ich sagen – eine Kick-Off für eine Koordinationsstelle. Heute war ich dann eh wieder bei einer normalen Veranstaltung und die war auch schön gleichmäßig durchmischt. Dann sollte ich aber mit der Veranstalterin zum Essen mitgehen, musste ihr aber leider absagen oder besser gesagt, hab’s einer ebenfalls Eingeladenen mitgeteilt, die mir mitteilte, dass ich es immer mit den Damen habe, dabei musste ich nur ein zu einer Verabredung mit einer anderen Dame. ;)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.