Archiv | Fastenzeit RSS feed for this section

Die anonymen Krapfenessenwoller

5 Mär

Bislang gab es diese ja noch nicht – die AKEW, aber es lohnt sich wohl diese nun zu gründen. Dies ist hiermit getan – Treffpunkt ist dann einmal jährlich am Aschermittwoch hier auf diesem Blog.

Rückblickend auf den heutigen Aschermittwoch war es weniger schlimm als erwartet, obwohl ich ein typischer Spätabendskühlschrankplünderer bin. Dagegen habe ich mich aber geschützt, indem ich gestern Abend noch jede Art von Wurst, Speck und Schinken systematisch und auf die mir eigene Art aus dem Kühlschrank entfernt habe. :D

Aber morgen brauche ich dann unbedingt wieder Frischfleisch – entweder als Steak oder zweibeinig oder sonst wie…


Dabei müsste man nur ein paar Schwedenbomben haben…

Bilanzfasten – Fastenbilanz

22 Apr

Ganz gelungen ist das Fasten nicht. Begonnen hat ja alles mit der Überlegung, wie das mit Blogfasten so vor sich ginge. Da das nicht so recht funktioniert hat oder sich nicht herausfinden ließ, habe ich es mit unterschiedlichen “Diäten” versucht. Ergebnislos oder vielleicht sogar kontraproduktiv, obwohl es natürlich auch schlimmer hätte kommen können.

Heute war ich wenigstens nur 0,6 im Plus – ich glaube, ich werde mich jetzt doch wieder mit Blogfasten auseinander setzen…

Frohe Ostern jedenfalls von mir.

Energiefasten

21 Apr

Während also der Energieverbrauch von Facebook und Konsorten
von Greenpeace kritisiert
wird, hatte ich gar keine Zeit eine Solche zu verbrauchen – zumindest keine elektrische.

sFrauli – ja, wer sonst – hat wieder “schöne” Aufgaben für mich gefunden … Hausputz, Einkauf und den Komposter entleeren bzw. wenden (zumindest den Inhalt). Das habe ich besonders gerne und weil es gar so energieraubend war und ja energiegefastet wird, ist das Bild nur aufgewärmt :)

 Bilanz: +2.0

Weinfasten

20 Apr

Das wäre schon ziemlich schwierig und damit wir nicht in die Verlegenheit kommen, das wirklich mal durchziehen zu müssen, ging es also heute zu unserem bevorzugten Weinbauern Weingut. Beinahe wären wir allerdings nicht dort angekommen.

Zuerst gelang es mir beinahe bereits nach wenigen Metern ein temporäres Schild abzuräumen und dann wenige Minuten später an der Auffahrt zur Autobahn beinahe ein weiterer Fauxpas. Dieses Mal hätte es ein anderes Auto erwischt, dass “illegalerweise” auf einem Fahrstreifen unterwegs war, den ich zuvor noch nie gesehen hatte.

Schließlich waren wir dann aber doch etwas sicherer unterwegs. Sicherer bedeutet aber nicht automatisch besser und heute ganz sicher nicht. Denn wir haben ein Navi getestet, das wir vor Kurzem gebraucht geschenkt bekommen haben – irgend so ein nüvi … dachte schon, es ist was türkisches ;) . Naja, das Wunderding hat uns bereits zu Beginn etwas genervt, weil es ewig lange irgendwelche Satelliten suchte (wahrscheinlich zum Tratschen oder eher zum Musikhören), anstatt den Weg anzuzeigen oder zu verkündigen. Als es dann endlich bereit war, Informationen preiszugeben, waren ganz unglaubliche Vorschläge dabei, die ich aber teilweise ignorierte – ich hatte ja auch eine Idee, was es uns vorschlagen wollte und diesen Weg wollte ich nicht einschlagen. Man muss ja schließlich auch testen, was es (m)einer gewissen Ignoranz entgegensetzen kann. Dafür entdeckten wir, dass das Display auch bei stärkerer Sonneneinstrahlung sehr brauchbar anzeigt. Später dann ignorierte ich leider nochmals einen Vorschlag und der führte uns ziemlich in die Wildnis, gab es doch auf der von mir eingeschlagenen Route einige Baustellen, sodass an ein geordnetes Weiterkommen nicht mehr zu denken war. Irgendwann – ca. 20 Minuten hinter Plan – erreichten wird aber doch unser Ziel.

Dann ging es auch schon ans Weinverkosten – leider war schon einiges ausgetrunken, aber wir entdeckten doch noch das eine oder andere gute Flascherl, das uns so manchen Tag im heurigen Jahr verschönen wird. Also kein Weinfasten – wieder nicht.

Damit ich und natürliche meine Girls aber nicht ganz verhungern, haben wir dann auch noch eine Buschenschank aufgesucht. Die ursprünglich Geplante hatte nicht offen also mussten wir ausweichen, haben aber auf einen guten Hinweis was ebenfalls Feines entdeckt, die Buschenschank Stocker.

Bilanz: +1.6

Freundinnenfasten

19 Apr

Ist jetzt für mich angesagt, werden manche glauben, ist aber nicht so. Das ist für mich aber ohnehin angesagt – was würde wohl sFrauli sagen. Eben.

Aber vielmehr wäre das wohl etwas für sFrauli. Eine ihrer Freundinnen war nämlich zu Besuch – eine gewisse - und es kam natürlich, wie es kommen musste, nur Ärger. Sie weiß alles besser vor allem auch über Erziehung, ohne Kinder zu haben, dann gibt sie auch noch wertvolle Hinweise für die Girls sinngemäß wie “Stempel Dir ein Unterschriftfeld auf den Fuß” und die neue Rektorin an ihrer Universität wird statt sich zu freuen, dass es endlich eine Frau geschafft hat, mit der Ansicht quittiert, dass diese Frau zu unerfahren ist (vermutlich ohne sie wirklich zu kennen).

Naja, aber vielleicht war das Hauptproblem auch nur, dass sich wieder einmal zwei getroffen haben, die gerne über ihre eigenen Witze lachen… ein paar Monate Wochen ist jetzt aber wieder Ruhe. Kein Problem also vorerst. Fortsetzung scheint aber garantiert :)

Bilanz: +0.8

Notenfasten

18 Apr

Aus der Schule bin ich ja nun schon ein Weilchen draußen, Noten daher kein Thema. Gestern dachte ich aber noch, dass Noten für die kommende Woche (Messe und Passion) nicht schlecht wären – also kurz mal gefragt. Lapidare Antwort: “brauchst eh keine Noten, gell? das kannst eh’ “.

Heute war dieses Fasten dann aber zu Ende und ich hatte die Noten in Händen, sowohl für Freitag als auch für Sonntag und mit einigen mehr oder weniger erfreulichen Überraschungen – werde ich wohl einiges üben müssen…

Bilanz: +2.1 (I try to lose weight but it keeps finding me 8O )

sFrauli-Fasten

17 Apr

Endlich wieder da sFrauli – d(ies)er Leidensweg also für’s erste mal zu Ende. Da machten wir natürlich auch gleich ein Fass auf oder für uns besser passend ein nettes Flascherl.

Geschenke hat sie natürlich auch mitgebracht für die Girls und eine Kleinigkeit auch für mich … ob mir das Motiv was sagen soll? na, vermutlich nicht, eher Zufall… :D

Bilanz: +2.4 (uff, wirkt sich aber schnell aus)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.