Pi isch

14 Mär

PiHeute ist wieder mal Pi-Tag, ein besonderer eigentlich der Epic-Pi-Day. Naja, eigentlich ist das Epic auch schon wieder dahin – schönes Wochenende. Mit oder ohne Pi… :D

Ende einer nicht begonnenen „Liebesbeziehung“

10 Mär

Kommt mir am Gehsteig, von weitem bereits deutlich zu sehen, ein Gör mit einer Mappe in der Hand entgegen – na, das wird ja was werden…

Das Gör (mit weit ausgebreiteten Armen und einem siegessicheren Lächeln im Gesicht – diese Art der Fängerei müssen wohl alle diese Umwelt-und-sonst-was Apostel eingetrichtert bekommen): Einen wunderschööönen Tag, der Herr! Darf ich sie einen Augenblick aufhalten?

Io (kurz angebunden bis schroff): Nein!

Das Gör (dem von einen auf den anderen Augenblick das Gesicht grau einzuschlafen schien): Schade.

Wertkarte Reloaded

7 Mär

Telefon: Kosten & GuthabenEinmal mehr hat man mich zum Auftanken genötigt.

Begonnen hat das Dilemma mit dem neumodischen Zeug ja 2009. Ein knappes Jahr später schien dann aber alles wieder glücklich vorbei. Doch immer mehr und mehr baute sich die “Krise” auf.

Nun scheint sich aber alles wieder etwas zu entspannen, lästig dabei nur, dass man nicht mehr 10 Euro raufladen kann… :twisted:

Wenn der Postmann zweimal klingelt …

26 Feb

verschiedene Kamine…haben ja viel von uns noch eine Idee dazu was uns in einem solchen Fall erwartet.

Aber beim Rauchfangkehrer? naja, der hat heute jedenfalls wirklich zweimal geläutet – für 06:30 bis 06:45 war er angekündigt, damit ich mich danach rechtzeitig aus dem Haus schleichen kann, aber dass er um 05:30 antanzte…

Jedenfalls hat er bemerkt, dass ich an meinem Kamin eine kleine Manipulation getätigt hatte. Mit meiner kleinen lauen Erklärung, warum dem so ist und wer sich bislang schon damit alles nicht ausgekannt und etwas Falsches zu dem Thema diagnostiziert hat (1 Rauchfangkehrer Meister, 2 Installateure, 1 Sachverständiger).

Beim nächsten Mal kriegen die alle meine Beweisfotos zu sehen, Ihr schon heute: links mein Kamin und rechts ein vergleichbarer in der Nachbarschaft – also mir ist schon länger alles klar…

Eine Haremsdame

14 Feb

…kommt selten allein. War also auch bei uns der Plan – kann ja nicht so schwer sein, ein paar (7) Kostüme bestellen. Jedes 9,99 € und dann werden noch ein paar Versandspesen dazu kommen, also ca. 80 €.

Glaubt der Laie – plötzlich waren es 107 € und ein paar Zerquetschte. Pfff – wieso? ah, klar zwei Händler – da kann das schon etwas mehr werden. Den einen Ausreißer also weggetan uuuund……4 € weniger für Verpackung & Versand. Ja gibt’s denn das? noch eines weggetan – 4 € weniger für Verpackung & Versand…bis zum bitteren Ende – jedes 4 € weniger für Verpackung & Versand.

Jetzt heißt es wohl rückfragen, ob weder statt der ausgemachten 9 € bereits ist ca. 15 € zu zahlen. Naja, ich wüsste es schon für mich…

Das papierlose Büro

14 Feb

…beginnt bei den Schülern von heute.


6.100 angehende Maturanten allein in Wien müssen ihre Arbeiten abgeben. Nehme mal an, dass das in 9 Bundesländern also 54.900 dieser wildgewordenen Individuen sind und ein jeder von ihnen sollen rund 20 Seiten bedrucken und abgegeben…das wären ja dann 1.098.000 (in Worten: Eine-Million-und Achtundneunzig-Tausend) Blatt Papier bedrucken und vernichten.


Jetzt kenne ich mich ja nicht so aus bei Tonern und Tintenpatronen, aber aus einer früheren Berechnung können wir ja entnehmen, dass wir es da mit knapp 5.5 Tonnen Papier zu tun haben. Von mir kriegen die das jedenfalls nicht zugestellt…

Nach Alaba ist alles Wurst

12 Feb

Das haben’s sich halt zumindest so gedacht.

Anderen ist auch alles Wurst und die schicken dann so einen Quargel – “10% für alle unvorhergesehenen Ausgaben” finde ich aber zumindest spannend und vorsichtig. :D


Re: Geschäftspartnerschaft

Liebe Freunde,

Ich bin Herr S. Gr. [Name von der Redaktion gekürzt], ein pensionierter Bankdirektor, der für Außenanlagen mit Barclays Bank Plc London England, vor 5 Jahren war. Ich habe Sie kontaktiert, weil ich einen dringenden Bedarf an einem ausländischen Partner aus Ihrem Land. Ich habe die Möglichkeit der Übertragung eines nicht beanspruchten Mittel in Höhe £12,5 Millionen GBP auf einem Konto für Jahre verlassen von einem unserer verstorbenen Kunden ohne nächsten Angehörigen.

Daher lade ich Sie für einen Geschäftsvorschlag für das Geld, um in Ihren Auslandskonto als Begünstigten ausgezahlt werden, weil Sie den gleichen Nachnamen mit dem Verstorbenen Kunde. Beachten Sie, dass wir das Geld, das Verhältnis von 50% für mich zu teilen, 40% für Sie und 10% für alle unvorhergesehenen Ausgaben, die während des Überweisungsvorgangs auftreten können.

Deshalb, wenn Sie einverstanden, dass meine Business-Vorschlag und weitere Details darüber, wie wir fortfahren können, dann werde ich Sie bitten, Ihren vollständigen Namen zu bestätigen und eine Kontakttelefonnummer über eine Rück E-Mail.

Liebe Grüße,
SG


Naja, wie auch immer, mir ist dann auch gleich alles Wurst und ich hänge einfach ein Video an… :mrgreen:

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.