Unprofessionalität

… hasse ich sehr.

War der Master für die Mendelssohn CD für gestern versprochen und erfahre ich heute (weil ich nachfrage 😦 ), dass es ihn frühestens am Sonntag zu Mittag geben wird – shit. Der Termin, wann die CDs fertig sein sollen hat sich auch leicht verändert – 1 Woche vorverlegt, also kommenden Montag – grmpf.

Deswegen heute gleich die Covers gedruckt – hoffentlich stimmen die Titel so, sonst muss der Master überarbeitet werden. Und hoffentlich gehen sich die Stücke auf einer CD aus, sonst … ja sonst sind die Hüllen, die ich heute rasch gekauft habe, unbrauchbar und ich muss Neue besorgen (lassen). Das geht dann aber natürlich erst am Montag, weil ich’s frühestens am Sonntag erfahre. Die CDs würden mir in diesem Fall leider auch ausgehen – echt blöd.

Morgen werden schnell die Covers geschnitten und gefaltet. Das Kopieren der CDs kann dann erst Sonntag beginnen – naja 30 Stück sollten sich bis Montag schon ausgehen. Und die Covers werden auch erst dann eingelegt, sonst sind sie womöglich in den falschen Hüllen (doppelte Arbeit … Unprofessionalität, eh schon wissen).

Puh, bedruckt werden die CDs somit erst am Montag – komme nicht früher an den Drucker – leider.

Und dann kann ich hoffentlich liefern und getrost durchschnaufen – aber nur kurz, Dienstag ist die Generalprobe für den Gesangsabend am Mittwoch.

Ich liebe ein bisserl Stress :mrgreen: .

Dieser Beitrag wurde unter CD, Cover, Mendelssohn, Musik, Stress, Termin, Unprofessionalität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s