Abschied nehmen

Abschied nehmen heißt S bald von *

  • Sandalen
  • Saints & Sinners (hm, weiß nicht genau, wie mir das jetzt in den Sinn gekommen ist, aber zu der Liste scheint’s optisch zu passen 🙂 und zu einem früheren Beitrag wohl auch)
  • Scans in Shirts (Insider Special für die treuesten meiner Leser :mrgreen: )
  • Schilcher (vermute ich aber eher nicht, dass verschwinden wird – wir werden eher bald aufstocken 😉 )
  • Schlendrian 
  • Schweinereien (zum Essen natürlich 🙂 )
  • Shorts
  • S Bloggen (was hätt‘ S denn mit S heißen sollen und die korrekte Version passt nicht in diese Liste ergo wird es wohl noch ein Weilchen weitergehen, hehe)
  • Sogni (genau ist hiermit ein mehrsprachiger Beitrag 😉 )
  • Sommer
  • Sonne
  • Sonstige S… **
  • Sportlosigkeit (bin jetzt schon 2x am Foltergerät gesessen)
  • Spielzeuge (Gadgets) und
  • Stanitzel mit Schlagobers

Und o richtig ganz ohne S werden wir wohl nicht aukommen, ont kann man dieen Text oder auch viele andere literariche Werke (bezeichne dieen Beitrag jetzt mal al ein olche) chwer bi gar nicht leen (it auch ganz chön chwer zu chreiben 😆 ). ***

Welche S nun verschwinden werden, keine Ahnung, aber es kommen sicher auch wieder bald welche dazu*

  • Samt und Sonders (stellt sozusagen gleich zu Beginn dieser Liste die nicht-taxative Ergänzung zu den restlichen Punkten hier dar)
  • Sauna
  • Singen
  • Sport (klar das Pendant zu oben – lasse ich natürlich nicht so einfach aus)
  • Stress (in der Arbeit – nach dem ruhigeren Sommer)
  • Studium
  • Supergerichte (ok, ok – gab’s bislang auch schon, aber mit Tofu?)

* in alphabetischer Reihenfolge
** Dinge, Orte, Personen, Tätigkeiten … was jeder hier so hinein interpretieren möchte
*** Wer noch was hinzufügen möchte, kann S ja kommentieren

Dieser Beitrag wurde unter Abschied, S veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Abschied nehmen

  1. kalesco schreibt:

    Der chock aß ja richtig tief. 😦

    S wird wohl bleiben wie es ist.

  2. kalesco schreibt:

    Oder…
    S wird bleiben wo/was/wie S ist.

  3. the rufus schreibt:

    Schock mit dem Erblinden im Scanner war nur im ersten Augenblick da, bissi sehe ich schon wieder (sonst hätt‘ S diesen Beitrag ja nicht gegeben 🙂 ) und es gibt ja zum Glück sehr gute Sehbehelfe 😆

  4. the rufus schreibt:

    Schade, hab‘ grad gesehen, daSS S in Kommentaren keine Farbe gibt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s