Bücher

Habe heute wieder ein Paar Bücher für s’Frauli eingewickelt. Beinahe wäre der Tag ja ohne Essen abgelaufen – beinahe. Aber dann plötzlich (warum eigentlich?) überkam’s mich und ich hab‘ so manche (fette) Sache verschlungen, die sonst einen kleineren Stamm in Afrika schon ausrotten könnte oder zumindest in ärgste Verdauungsprobleme bringen würde.

Dieser Beitrag wurde unter einsam, Wein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s