Längste Opernpartie

Beim Eishockey gibt es die sogenannte Nettospielzeit, d.h. wenn das Spiel unterbrochen ist, wird auch die Zeit angehalten -Zeit schinden gibt es also in dem Sinn nicht. Das wurde auch schon für Fußball überlegt, denn dort gibt es Zeit schinden in ganz besonderem Ausmaß.

Habe mir das heute auch mal so für Gesang überlegt – die Durchschnittspartie wird wohl so bei ca. 15 Minuten liegen und auch mit feinen Pausen dazwischen. Der Hans Sachs aus den Meistersingern von Nürnberg (Richard Wagner) hat, was ich mal so gehört habe, ca. 25 Minuten reine Singzeit. Habe etwas recherchiert, aber nicht so recht was gefunden. Hm, macht nichts – vielleicht kommt mir noch was unter.

Meine gestrigen Einheiten, ich ziehe jetzt mal sagen wir die halbe Zeit ab – also die Vorträge darüber, was ich besser bzw. anders machen soll (sozusagen meine Art Zeit zu schinden 🙂 ) – und übrig bleiben ca. 70 (!) Minuten und die Pausen sind eigentlich sehr kurz. Leichte Erschwernis war das schwere Hauptstück mit den vielen unfreiwilligen Wiederholungen (hm – braucht man halt, wenn man’s erst lernt).

Dieser Beitrag wurde unter Gesang, inoffiziell, Weltrekord veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Längste Opernpartie

  1. bmattscheibe schreibt:

    Da hast du schlecht geschätzt und ebenso recherchiert: Der Hans Sachs, die längste Partie der Opernliteratur, hat ca. 150 Minuten reine Singzeit (ohne Pausen, ohne das, was die anderen singen etc.).

  2. the rufus schreibt:

    Da hast Du wohl recht – vermutlich wollte ich 120 schreiben, was nicht so weit gefehlt wäre … obwohl ich natürlich weiß, was 30 Minuten (mehr) singen ausmachen.

    Sag‘ mal, woher hast Du eigentlich die Information oder bist Du dabei gesessen und hast mit gestoppt – das wäre nun echter Einsatz 😀

  3. bastismattscheibe schreibt:

    Es sind wohl zwischen 120 und 150 Minuten – habe ich einem Interview mit dem Bariton Bernd Weikl gelesen. Ich kann die Rolle aber auch selbst auswendig und weiß, wovon ich rede 😀

  4. the rufus schreibt:

    Cool – auswendig. Den Text oder singen? Trittst Du wo auf oder kann man Mal was von Dir hören?

    • bastismattscheibe schreibt:

      Sowohl als auch. Auftreten werde ich damit in frühestens 25, 30 Jahren können – ich bin erst 16 :D. In nächster Zeit werde ich die Rolle mal komplett an einem Tag aufnehmen. Kann dir dann ja eine Aufnahme schicken ;).

  5. the rufus schreibt:

    Ok, auf die Aufnahme freue ich mich – ich habe gerade den Fliedermonolog aufgenommen. Was verwendest Du als Begleitung oder bist Du ein Wunderwuzzi, der auch Klavier speieln kann?

    Aber lass Dir nicht zu viel Zeit mit der Karriere, ich kenne das – sonst wird es nämlich nichts daraus …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s