Dienst nach Vorschrift

Es begann also heute alles ganz harmlos, wie immer am Mittwoch. Schnell zum Korrepetitor – eine Arie und dann weiter zur Gesangsstunde. Weiter zur … HALT !!! nochmals zurück zum Anfang.

Beim Korrepetitor ein paar Scherzchen (wie immer) und erst dann begonnen. Schwere Arie, erst einmal kurz gesehen und UND UND UND ………………. losgelegt, als ob das immer schon so gewesen ist. Vom ersten Ton wie perfetto eingesungen und wunderbar drauf. Naja, das halbe Stunderl (bei mir eigentlich 15-20 Minuten, weil mit mir die Stücke soooooo einfach gehen) war gleich um.

Also weiter in die Gesangsstunden – kleines Plauscherl mit einer Mitschülerin (hat mich irgendwie in Murau gesehen – irgendwie war mir das dort ohnehin komisch, weil mich Leute zu kennen schienen). Als dann die andere Schülerin gerade fertig war, fragte ich (blöd, wie bin) ob ich schon dran bin? Was prompt zur Folge hatte, dass meine liebe Mitschülerin nochmals ihr Stück – zumindest teilweise – wiederholte. Ich etwas verärgert. Aber dann doch meine Stunde begonnen hat, mit der Aufforderung „So, Maestro“ (O-Ton, hätte mir schon was denken können / sollen).

Nach einigen wenigen Tönen war das Einsingen beendet (Überraschung und O-Ton : „Die Stimme ist schon perfekt, da hab‘ ich nicht mehr zu tun“ – hmpf). Und schon ging’s in die große Arie – war natürlich was auszubessern, sonst braucht‘ ich ja auch keinen Unterricht. Diesmal bin ich dann ja auch um meine zusätzliche Stunde umgefallen, die ich in den letzten Wochen immer genossen hatte. Ich geh‘ also und verabschiede mich von ihr und ein paar Worte von ihr und ……………….

Dieser Beitrag wurde unter Anfang, Angebot, Ende, Gesang, Hmpf, Sibirien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Dienst nach Vorschrift

  1. Pingback: Mißverständnis « rufus still thinks about his title …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s