Im Stich gelassen

Er hat mich wieder mal im Stich gelassen – mein Rekorder. Ok, ok – selbst schuld, wenn ich mich nicht um die Akkus kümmere.

Aber für gestern war’s wohl besonders schade, oder vielleicht war’s auch gerade gut so.

Dieser Beitrag wurde unter Ärger, Rekorder, unentschieden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s