Muss man alles verstehen?

Nein, denke ich nicht. Gestern beispielsweise – eigentlich sogar schon beginnend mit vorgestern – war die Plage groß um CS-3 zum Laufen zu bekommen.

Dachte, dass es besser wäre CS-2 zuerst zu deinstallieren, also runter damit. Nach ca. 15 (!) Minuten ist das dann auch geschehen – muss man das verstehen? Denke ich nicht. Also rauf mit dem CS-3: DVD rein, setup starten, etwas lange auf die Analyse warten – muss man das verstehen? Denke ich nicht. – dann die üblichen Fragen bei Installationen – was, wohin etc. – beantworten und los geht’s.

STOP!!!

Los geht’s? – nein. Die Frage nach der Premium Disc mutet schon etwas eigenartig an. Muss man das verstehen? Denke ich nicht. Woran kann das liegen? War CS-2 nicht sauber verschwunden? Ich befrage mal meine Freundin Google und die spuckt, wie so oft, in Windeseile was Brauchbares aus – einige gute Hinweise sogar.

Ich starte mit dem ersten – man braucht das CS-3 CleanUp Script. Muss man das verstehen? Denke ich nicht. Gleich auspacken und ausführen, und, und, und ….. nichts passiert oder besser gesagt eine Fehlermeldung. Man benötigt nona ein gewisses Windows Installer Cleanup Utility package. Muss man das verstehen? Denke ich nicht. Also, runtergeladen, installiert und ausgeführt das Script – kommen doch glatt 2 Optionen. Beide probiert – nichts gebracht 😦 .

Da dachte ich, liest das Posting über den Horror weiter und siehe da: vom Adobe Support kann man erfahren, dass es eigentlich 4 Optionen gibt, aber 3 und 4 werden nicht am Bildschirm angeboten. Muss man das verstehen? Denke ich nicht. Nun, habe ich gleich Option 3 probiert und die DVD auf die Festplatte kopiert (hatte ich inzwischen nämlich auch gelesen – lesen bildet 😉 ).

setup starten, die Fragen und, und, und ……. los geht’s. Diesmal wirklich, obwohl zuerst werden die gemeinsamen Komponenten installiert und das dauert ewig. Muss man das verstehen? Denke ich nicht. Als dann alles fertig war, wollte ich die Programme schnell mal anstarten – einfach nur die neuen Splash Screens und die neuen UIs sehen. Aber was muss ich entdecken: Acrobat ist nicht installiert. Habe während der Installationen an der Netzwerkverbindung herumgebastelt – Muss man das verstehen? Denke ich nicht. Aber das sollte ja eigentlich kein Problem ergeben, oder?

Stellt aber kein Problem dar – wird es halt nochmals drüber installiert: setup starten, die Fragen – diesmal nur eine Komponente dazu installieren. Das bedeutet aber im Benutzer- und Plattenfreundlichen Installationsprozess wieder die gemeinsamen Komponenten reparieren (15 Minuten) Muss man das verstehen? Denke ich nicht. und dann den Acrobat installieren. Das Verzeichnis war dann auch gleich befüllt mit 180MB und dann hat’s noch eine Zeit dahingeraschelt auf der Festplatte  – was für eine Freude – und, und, und plötzlich war das Verzeichnis beinahe wieder leer 👿 – wieder nichts installiert von Acrobat.

Muss man das Alles verstehen? Ich meine nicht.
Update: Und einer musste nun auch schon gehen wegen des Installationsdesasters 😆 .

Dieser Beitrag wurde unter Ärger, Freundin, Installation, Software veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Muss man alles verstehen?

  1. Pingback: Alles und noch mehr « rufus still thinks about his title …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s