Flexibilität

Sauna-Monolog VIIIGenauer gesagt, um Aufgaben-Flexibilität geht’s heute. Wie komme ich denn wieder darauf, könnte jemand fragen?

Neulich war zu lesen, dass die Schokotortenprinzessin oder war’s die Hoteldirektorin oder gar die oberste Opernball-Lady (boah schon einiges – sehr flexibel die Gute 😉 ) jetzt die Hofreitschule übernehmen soll. Und das wirkt jetzt nach und mir treibt’s wieder mal den Schweiß nur so aus den Poren, wenn ich überlege, wie es denn mit meiner Aufgaben-Flexibilität bestellt ist.

Was mache ich den üblicherweise: tja, da sind oft ein Haufen Projekterln, die geleitet werden wollen – größere und kleinere, internationale und regionale oder gar mal In-House. Da werde ich gefragt, wie ich zu unserem neuen Webauftritt stehe oder wie die weitere Strategie zu einem unserer Produkte ist oder wie’s denn mit unserer neuen IT-Infrastrukturen aussieht oder man läd‘ mich ein an Gedankenexperimenten (Spinnereien) – kreativer weise CreativeLab bezeichnet. Also schon so manches an dem ich mich beteiligen darf.

Aber nicht nur das. Es kommt schon auch mal vor, dass ich gebeten werde, Millionen von Datensätzen durch die Gegend zu jagen oder besser gesagt von einer (alten) Datenbank-Struktur in eine Neue zu schaufeln – und das dann auch möglichst so, dass man wieder Alles findet bzw. „besser findet“.

Ein anderes Mal wieder fühle ich mich bemüßigt, ein Formular zur Gänze mit Fantasiedaten zu füllen, um zu testen, wie die Verarbeitung derselben denn so funktioniert oder ich erzeuge mal schnell hunderte Screenshots (genauer gesagt 215, hehe) und noch web taugliche Versionen davon und die entsprechenden Thumbnails.

Wusste gar nicht, dass ich so flexibel bin, aber noch viel lieber hätte ich gewusst (gesehen), wie das Pferd in der Schokotorte versinkt 😆 .*

* Hatte ja kurz überlegt, eine Fotomontage dazu zu machen – sicher lustig. Habe ich aber abgesagt.
  Grund? sicher nicht Inflexibilität :mrgreen: , sondern reiner Zeitmangel.

Dieser Beitrag wurde unter Pferd, Sauna-Monolog, Torte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Flexibilität

  1. Pingback: Nachdenken « rufus still thinks about his title …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s