Darf ich bitten?

Habe vor ein paar Tagen – zwar nur ausschnittsweise, aber immerhin – einen Film gesehen. Also ich bin ja nicht Richard Gere – sehe in Wirklichkeit deutlich besser aus 😉 – und ich kenne auch persönlich keine Jennifer Lopez – außer sFrauli – aber der Film hat mich doch etwas an mich erinnert – ausbrechen aus dem jetzigen Leben in eine eher ungewisse Zukunft (habe glaube ich schon mal darüber geschrieben – bissi zumindest).

Und der erste Wunsch vom Christkind ist auch gleich in Erfüllung gegangen. Hiermit entscheide ich – *Trommelwirbel* – *Und-der-Oscar-geht-an* – *Tataaaaaaaaaaaa*, dasssssssssssss ……… heuer Nichts mehr entschieden wird*.

Der letzte Wunsch ist ohnehin nahezu sofort erfüllt worden.

* Hm, die aufgenommenen Dokus über Sänger (z.B. über Elina) oder Musikproduktionen etc. anzusehen war da nicht ganz hilfreich, aber trotzdem schön.

Dieser Beitrag wurde unter Elina, Entscheidung, Garanca, Schreck, Sekunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s