Gute Vorsätze (und bescheidene Wünsche)

… habe ich mir schon letztes – nein, eigentlich schon vorletztes – Jahr vorgenommen, dass ich mir mal welche vornehme.

Nun ist es soweit – die guten Vorsätze sind nun da (werde mich aber hüten, sie hier zu verbreiten 😉 – obwohl einen habe ich schon bissi eingehalten) und ich werde genau darauf achten, dass sie eingehalten werden. Könnte dann ja am Jahresende – ok,ok dauert noch etwas 😆 – prüfen, wie gut mir das gelungen ist. Ich werde dann berichten, falls mich der Alzheimer nicht zu sehr hat bis dahin 😉

Was ich mir vom heurigen Jahr so wünsche – naja da wäre

  • Die 4 G’s
    Gesundheit
    Glück
    Geduld
    Geld
  • Bescheidenheit
  • schöne Projektchen
  • Kreativität in der Praxis
  • (Erfolg bei meinen) Auftritte(n)
  • die richtigen Entscheidungen treffen
  • die Entscheidungen richtig treffen
  • ….

Eigentlich eh recht bescheiden, oder?

Dieser Beitrag wurde unter Bescheidenheit, Vorsatz, Wunsch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gute Vorsätze (und bescheidene Wünsche)

  1. kalesco schreibt:

    wünsch ich dir auch (und die Gs mir auch)

  2. the rufus schreibt:

    Genau, ganz gut gesagt – dange 🙂 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s