Floh in’s Ohr gesetzt

Vor einiger Zeit hat sie es gemacht, oder war’s er, oder vielleicht ich oder letztendlich doch sie? Naja, egal jetzt sind die Noten* also in meiner Hand und los kann’s gehen.

Habe dann bissi recherchiert, wie meistens und bin wie so oft auf viel zu viel gestoßen.

Also das wäre stimmlich schon das Optimum, denke ich

Aber da sowieso was Lustiges gefordert wird, könnte ich es eher so probieren.

Hmm, der dürfte auch so ein Schüler sein, wäre also genau das Richtige für mich 🙂

Der hat obwohl richtiger Name das Thema verfehlt, meine ich.

Wenn SIE’s natürlich wüßte, würde sie den folgenden vorschlagen – kann ich auch bissi verstehen

Oha – eigentlich war hier schon Schluss mit der Recherche aber „Sag‘ niemals Nie„.

Also, lassen wir die Fans (oder heißt es den Fan 🙂 ) entscheiden, was sie wünschen.

* vom Flohlied von Modest Mussorgsky – den Text gibt es hier nicht, habe keine kyrillischen Zeichen gefunden 😆 .

Dieser Beitrag wurde unter Floh, Georgien, Gesang, Noten, Vergleich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Floh in’s Ohr gesetzt

  1. kalesco schreibt:

    zum Floh kann ich nicht soviel sagen – aber der feed war heute schon ziemlich blau… und die youtube videos wurden mit einem kleinen Bildchen übersetzt (aber wenn ich so nachdenke, das ist eh schon länger so… – jedenfalls praktisch.)

  2. the rufus schreibt:

    Verstehe, du bist also nicht der Fan – mal sehen, ob sich der noch hier her verirrt. Bin übrigens schon fest am studieren UUUUUUUUND eine Textzeile geht auch schon 😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s