Weile

„Be my Valentine“ ist das Motto des heutigen Tages. Das gilt jetzt aber sicher nicht für alle Frauen die vorbei kommen, sondern nur für DIE EINE.

Bin von einer anderen heute schon gefragt worden, wie’s denn mit den üblichen Blümchen aussieht, die ich am Valentinstag an die Frauen um mich verteile? Öhm? ich? Blumen? Wer sFrauli darüber befragt, wird schnell drauf kommen, dass ich’s nicht so übertrieben habe mit den Blümchen. Hat mir auch schon die eine oder andere Schelte von ihr eingebracht 😉 .

Was gibt’s aber sonst von mir am Valentinstag? Hmmm – mal nachdenken. Genau, vielleicht ein paar Gedanken*, warum ich sie lieb:

  • weil ich mit ihr so schön lachen kann
  • weil sie mag, was ich tue (wenn ich tue, was sie mag 😆 )
  • weil sie auch beim Weinen immer dabei ist
  • weil sie immer so schön geduldig mit mir ist – ok, meistens zumindest 🙂
  • weil sie mich so akzeptiert, wie ich bin
  • weil sie mich so wunderbar unterstützt
  • weil sie meine Kinder mag 😉
  • weil sie meine unsere Kinder so toll erzieht 😀

  • einfach weil sie so ist, wie sie ist**

* Achja, und was Materielles gab’s natürlich trotzdem, aber das habe ich aus nachvollziehbaren Gründen bereits am letzten Wochenende „abgegeben“ … und mehr dazu wie’s ausgegangen ist, sage ich hier aber natürlich auch nicht, weil …
** und natürlich, weil sie sich so toll anfühlt, hehe

Dieser Beitrag wurde unter Begründung, Valentine, Weile veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Weile

  1. Pingback: Fragebogen mit Rufus « rufus still thinks about his title …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s