Babylon

War grad mächtig stolz darauf, 35 Beiträge aus dem Dashboard gelöscht zu haben (Selbstherapie nennt man das) und dann kommt mir WordPress mit dem (um Übersetzung wird gebeten 😉 ):

Babylonisches Sprachwirrwarr

Hat aber nur einen kleinen Rückfall getriggert (hoffe ich zumindest 🙂 ).

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Rückfall, Sprache, Wirrwar, Wordpress veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Babylon

  1. kalesco schreibt:

    😆
    im RSS Feed kam 35 an
    😀
    ich dachte die Welt steht nicht mehr lang wenn der Rufus 35 geplante Beiträge eliminiert…
    Jetzt bin ich beruhigt. Ostern kann kommen!
    btw: Frohe Ostern und brave Haserl!

  2. the rufus schreibt:

    Madre mio, 35 wegschmeißen – da müßte ich ja einen wieder hinein geben, damit keiner mehr drinnen ist. Hm, das bringt mich auf eine Spekulation: wie groß sind die Sollzinsen auf Beiträge in WordPress? – und rein in’s Dashboard 😆

    Beunruhigt – dachte schon, dass ich die Inflation bekämpfen soll (so wie die Regierung 😀 ) – jetzt bin ich aber beruhigt, dass ich weiter schreiben darf (obwohl dieser Kommentar verkommt ohnehin mehr und mehr zu einem Beitrag 😉 ).

    Cool die Übersetzung – könnte natürlich ja sagen, aber ich bin ehrlich und, ähm, ja die Zeit war ziemlich ähnlich (sprich spät) naja und ja gesagt habe ich eh schon einmal :mrgreen: .

    Ah ja, und „Frohe Ostern“ natürlich, falls ich das vergessen hatte zu sagen.

    P.s. und ein letztes: irgendwie verschwinden augenblicklich hin und wieder Mails von Kommentaren – werde wohl den Support von WordPress bemühen müssen, die andere Mail Geschichte ist ja auch noch nicht behoben ……. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s