Last but not least

Da leider wirklich Einiges in Vergessenheit geraten ist und einiges unklar scheint – sogar den Professionellen – gibt es jetzt für alle Nicht-Feed-Abonennten ein zusätzliches Feature in der Sidebar.
Not too old.
(mehr als 15 gehen scheint’s nicht, aber da komme ich schon durch ein paar Tage  😉 )

Nun zusammenfassend für die letzten Opfer der auslassenden kleinen Grauen, sind hier also auch noch die restlichen (fast) verschwundenen Beiträge erwähnt:

  1. Die Gier ist unglaublich,
  2. Auf den Hochmut folgt der Fall
  3. Was ist Paranoia?
  4. Ein Treibholz
Dieser Beitrag wurde unter Blog, Wartung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s