Schwarzer Tag

aufgespannt bei www.ombas.deIrgendwie war gestern ein schwarzer Tag – hab’s zu einer Schnittwunde am Finger geschafft und das nur wegen des dämlichen Sonnenschirms.

Eigentlich war er ja auch schon zu, aber dann wollte ich ihn noch „zuer“ machen – Fehler. Schwerer Fehler sogar. Foto gibt’s davon keines – klar der Abzugsfinger in Mitleidenschaft gezogen.

Scheint aber rundum etwas Finster gekommen zu sein: manche dachten an Weltverschwörung, andere fanden in den Scherben kein Glück, die nächsten legten Hand an sich und sogar Bloglines machte viele Fehler – aber dazu vielleicht ein anderes Mal (daher wissen wir auch gar nicht so genau, was noch so alles rundum passierte). Ganz zu schweigen von vandalischen Übergriffen …

Zuhause dann auch fast noch – sFrauli wollte mich mit einer Suppe abspeisen … später machte sie mir dann eh noch ein kleines Jauserl. Aber zum Glück wäre es nicht so tragisch gewesen – habe ja zu Mittag eine Pizza (selbst gemacht – zumindest die Bestellung nach dem Baukastensystem😉 ) …

Aber lassen wird das – sie muss ja nicht alles …

Dieser Beitrag wurde unter Bloglines, Essen, Schmerzen, Unfall veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Schwarzer Tag

  1. kalesco schreibt:

    Ja. Hmpf halt.

  2. the rufus schreibt:

    Der Lichtblick war das Teigscheiberl mit den Schinkenfleckerln …

  3. Dandu schreibt:

    Wenigstens half der kulinarische Mittelpunkt Dir den Tag zu verbessern.

  4. the rufus schreibt:

    Genau hat alles rundum gepasst beim mittäglichen Genuss …

  5. the rufus schreibt:

    Jetzt ist ein neuer Tag und neue Chance aufs UnGlück …

  6. entegutallesgut schreibt:

    Warum gibt es nicht auch Sonnenschirme mit dieser Selbstschussautomatik der Regenschirme? Da verletzt man vielleicht sein Gegenüber, aber sicherlich nicht sich selbst.
    Verbranntes Patschhanderl reiche …

  7. the rufus schreibt:

    *Verbranntes Patschhanderl nehme und küsse*

    Diese James Bond Schirme sind mir aber nicht geheuer, beim ersten Tropfen habe ich das Ding am Hals oder umgekehrt.

  8. entegutallesgut schreibt:

    Weghalten ist dabei wichtig und sein eigen Fleisch und Blut trocken und sicher haltenl.

  9. the rufus schreibt:

    Wie gewünscht „Verbranntes Patschhanderl weghalte – mit einem Topflappen“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s