Oh Du meine geliebte sFrauli!

Deine schönen grauen Augen machen mich ganz verrückt nach Dir. Meine Liebe zu Dir ist grösser als alles andere auf der Welt. Jedes Wort, das ich für Dich, innig geliebte sFrauli, zu Papier bringe, kommt direkt aus meinem Herzen. Ich begehre Dich und verehre Dich, ich bin Dir völlig verfallen. Mit Deinen braunen Haaren bringst Du mich ständig zum Schwärmen.

Es ist schön, wenn ich mir vorstelle, wie Du nackt und voller Begierde vor mir stehst und mir Deine Brüste zeigst. Dein warmer Atem ist wie eine sanfte Hand, die lieblich über meinen nackten Körper streicht. Dich zu liebkosen und zu berühren ist für mich die Erfüllung meiner Leidenschaft zu Dir. Ich möchte 24 Stunden am Tag Deine Nähe spüren, 7 Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr. Du kannst viele Sachen gut, aber küssen kannst Du ganz besonders!

Weil Du so irrsinnig zärtlich bist, liebe ich Dich noch mehr, als ich Dich ohnehin schon liebe. Ich liebe Dich! Ich möchte mit Dir weiterhin die Leidenschaft erleben, die so aussergewöhnlich ist, und die ich nie zu erträumen wagte. Immer wenn wir uns sehen, bin ich der glücklichste Mensch auf Erden. Mit Dir duschen ist etwas, von dem ich immer wieder träume. Erfülle mir diesen Traum, Geliebte!

In inniger Liebe
Dein Rufus


Dieses Mal schon etwas direkter als beim ersten Versuch – liegt aber auch am Liebesboten.

Dieser Beitrag wurde unter Brief, Liebe, Test veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Oh Du meine geliebte sFrauli!

  1. lamiacucina schreibt:

    und die Haarfarbe ist wirklich braun wie eingegeben ? Erstaunlich, was so ein Computer alles kann.

  2. Pingback: Mein Honeybunny « rufus still thinks about his title …

  3. entegutallesgut schreibt:

    Sprichst du auch mit mFrauli, oder schaust du nur?

  4. the rufus schreibt:

    Sprechen, wieso entegutallesgut? Was glaubst Du, warum ich so gut über die Haarfarbe Bescheid weiß, dass sogar lamiacucina verblüfft ist? Und wenn ich noch lange schaue, kriege ich noch die RAL-Farbe raus …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s