Romeo unternimmt fantastisch hemmungslose Vorhofstimulation

Wieder einmal wurde mir von außen etwas beschert – ich habe damit aber wenig angefangen und musste es daher anpassen. Zum Titel kann sich jetzt jeder denken, was er will – wer ist Romeo, etwa Rufus?, was ist der Vorhof? wie oft denn – immer/oft/gelegentlich/nie … und und und


Romeo Undertaking Fantastic Unrestrained Stimulation

Get Your Sexy Name

Romeo passt überhaupt recht gut, denn gerade eben habe ich ziemlich genau einen Monat nach der Premiere die Aufnahme von Romeo et Juliette von Charles Gounod von den Salzburger Festspielen 2008 gesehen. Rezension gibt’s dazu jetzt keine – zumindest nicht von mir -wird wohl seinen Grund haben.

Ach ja, das Holz vor der Hütte von leonope ist mit diesem Multifunktionspost wohl auch artig zusammen geräumt, denke ich.

Dieser Beitrag wurde unter Oper, Sex, Stöckchen, Super Tuesday, Test veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s