Mystisch

Es ist grau, Nebel, Regen, kalt kühl -genau mein Wetter. Das ist der Stoff aus dem Träume …


Das ist das Wetter

  • aus dem finstere Balladen entspringen
  • in dem Macbeth auf die Hexen trifft (habe ich schon einmal erwähnt, dass ich gern dieses Video hätte)
  • das Rigoletto auf seinem Heimweg nach dem Gelage des Herzogs begleitet

Es muss auch das Wetter sein, das Wotan und Mime vor der Esse umgibt. Hach, das motiviert jetzt … ich freue mich schon.

Ich fahre jetzt dann auf den Kirchberg – oh, die Kirche ist von finsteren Nebelschwaden umgeben – ein mystische Stimmung.

Dieser Beitrag wurde unter Kirche, mystisch, Oper veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Mystisch

  1. lamiacucina schreibt:

    Messe, nicht Macbeth. Bring nichts durcheinander in der Kirche.

  2. the rufus schreibt:

    Zu spät, Banquo musste wieder dran glauben – er und das große Buffet ….

  3. Elisabeth schreibt:

    Hm, in Wien war es am Samstag sehr sonnig – wo warst DU? 😉
    Ich war bei 8°C abends zum Grillen bei Freunden – es hat der Glühwein gefehlt… Und heute hats eine Stimmung wie zu Allerheiligen oder in Venedig 😉 Hat aber auch Vorteile – ich mag ja jedes Wetter *freu*
    Liebste Grüße von Elisabeth

  4. the rufus schreibt:

    Rund um Graz – ja schön, Allerheiligen in Venedig …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s