Ostblockmethoden

modelt auf das-tacheles.deDie haben’s jetzt wieder versucht anzuwenden – ein russisches Model soll den Unterricht übernehmen. Die hat aber nicht mit der österreichischen Charme-Offensive gerechnet …

Von mir aus können sie weiter Russen, Georgier … schicken – ich gehe beharrlich meinen Weg.

Aber eigentlich war mir das heutige Intermezzo gar nicht so das Anliegen, wichtiger war mir schon Termin und Programm zu fixieren, und …… ich hab’s geschafft. Smilie by GreenSmilies.com

Und jetzt das – ich hab’s gewusst oder zumindest ganz stark geahnt: die Einladung wird das Schwierigste. Stunden um Stunde vergeht, und es will nicht so recht gelingen – das vermaledeite Dinge. Und dann klemmt es auch noch gleich an mehreren Fronten

  • am Gesamtprogramm
  • am Layout
  • am Design
  • an der Illustration
  • am Wording

An welcher Schraube soll ich bloß als nächstes drehen?

Dieser Beitrag wurde unter Einladung, Fest, Rußland, Unterricht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Ostblockmethoden

  1. buchstaeblich schreibt:

    Ist es okay, wenn ich sage, dass ich maximal Bahnhof verstehe?

  2. lamiacucina schreibt:

    wieviele Plätze hat denn der Saal, ist die Akustik gut und gibts anschliessend ein Buffet ?

  3. the rufus schreibt:

    Wow lamiacucina, für Frau buchstaeblich alles beantwortet und selbst ein paar Fragen gestellt: 150 (mit Tischen etwa 80), mit Publikum sehr gut, ja.

  4. kalesco schreibt:

    Tische wären vielleicht schon nett 😉
    Ich würde mit dem Wording beginnen und darauf aufbauen…

  5. the rufus schreibt:

    Damn – und ich habe wieder nur die Illustration im Auge gehabt. Werde nochmals über das Ganze nachdenken … auch über Tische 😆

  6. Dandu schreibt:

    … und auch Stühle!? 😉

  7. the rufus schreibt:

    Tisch, Stühle, Buffet – ja, habt ihr sie noch alle … die Leutchen kommen ja nicht zum Vergnügen.

  8. Pingback: Ende gut alles gut « rufus still thinks about his title …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s