Ende gut alles gut

Schließlich habe ich sie doch noch fertig gebracht – die Einladung. Hatte ja noch einiges zu überlegen und zu bearbeiten:

  • grafische Aufarbeitung (Layout, Design, Illustration)
  • Anreden
  • Dresscode: Smart-Casual, Black-Tie, gehobene Freizeitkleidung oder wie sie alle heißen – gelernt habe ich dabei jedenfalls einiges 😉
  • ausständige Programmpunkte

Und wie ich dann am Ende war, fiel mir ein, dass ich noch vielleicht wen aus der Blogosphäre einladen wollte – wäre ein völlig neues Experiment (Feier 2.0 sozusagen), aber ich vermute der Großraum Graz liegt wohl zu abseits und wie sollte ich auch Kontakt aufnehmen … naja etwas Zeit ist ja noch und wie heißt es so schön „Hört die Signale“.
jaja, schau nur

Dieser Beitrag wurde unter Einladung, Fest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ende gut alles gut

  1. lamiacucina schreibt:

    Ende gut… diesen Blog kenne ich doch auch !

  2. entegutallesgut schreibt:

    Möge die Übung gelingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s