Glernt is glernt


Your Spelling is Perfect

You got 10/10 correct. Your spelling is excellent. You also have a great memory and eye for detail. 
Dieser Beitrag wurde unter Sprache, Super Tuesday, Test veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Glernt is glernt

  1. entegutallesgut schreibt:

    Ich verwende keine Zahnseide! 🙂

  2. the rufus schreibt:

    Das dachte ich mir schon nach dem ersten Kommentar, dass Du täglich keine Zahnseide verwendest. Wir sagen auch „nie“.

  3. NRj_66 schreibt:

    My spelling is terrible und Zahnseide zu benutzen bin ich zu blöd für. Ich habe die mit den Haltern, damit klappt das einigermaßen und so komische Bürstchen aber bei meinen Zähnen, bzw. den Zwischenräumen zerreißt selbst die Zahnseide. Außerdem bin ich Raucher vom Typ „Ich vergewaltige niemanden, außer meine Zahnbürste“ und komme mit professioneller Zahnreinigung nicht viel teurer weg, wenn man alles zusammenrechnet.

  4. NRj_66 schreibt:

    10/10 -> ZAHNSEIDEN

  5. NRj_66 schreibt:

    Ich kann das hier nicht richtig erkennen, aber wenn „D“ 2 Punkte gibt, stimmt natürlich die Einzahl. Es gibt aber vllt. noch ein anderes Wort aber dafür müßte ich die Wertung der Buchstaben wissen.

  6. the rufus schreibt:

    Uff, hätte ich noch länger zugewartet, wäre die Seite hier wohl voll mit Deinen Kommentaren.

    Sieht also aus, dass meine Gäste sich nicht gerne mit Zahnseide plagen. Ich plage mich manchmal … aber die Idee mit dem Blog-Scrabble finde ich gut – werde sie bei Gelegenheit aufgreifen. 😉

  7. NRj_66 schreibt:

    Das hat sich so ergeben oder meinst du meinen Chaosblogeintrag, 360kb, von mir auch Papstblock genannt, aber den kannst du eigentlich gar nicht kennen. Den bekomme ich selber nicht mehr auseinandersortiert und weiß manchmal gar nicht, was ich eigentlich sagen wollte :mrgreen:
    Wo wohnst du denn ???

  8. the rufus schreibt:

    Wo ich wohne, ist wohl nicht so entscheidend … fürs Blogscrabbel brauch ma nur die Url 😉

  9. NRj_66 schreibt:

    Na du wolltest doch mit großen Steinen mit mir persönlich spielen. Dachte ich jedenfalls am Anfang. Aber das habe ich jetzt auch begriffen, das dies wohl ganz anders gemeint war. Schade. Hätte in Wien, Hamburg oder sonstwo noch gut ein Quartier gebrauchen können.

  10. the rufus schreibt:

    Wien, Hamburg und sonstwo hätten aber ohnehin nicht gepasst – sorry für das Missverständnis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s