Nackt in Graz

Schlaflos in Seattle – da war ja schon beinahe jeder, aber Nackt in Graz? Herrje, heute in der Früh passiert – aus dem Haus gehastet und zum Bus und dann plötzlich gemerkt keinen USB-Stick mit dabei – liegen wahrscheinlich beide zuhause im Bad

Dieser Beitrag wurde unter Film, nackt, USB veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Nackt in Graz

  1. kalesco schreibt:

    öhm. also mich würde das ein bisschen vom arbeiten ablenken…

  2. the rufus schreibt:

    Ohne Stick? na klar – ich bin ganz fertig heute …

  3. Luiza schreibt:

    und jetzt? ist hoffnun gin sicht?

  4. bonafilia schreibt:

    oh je…..wie schlimm!–> das Modell von USB Stick, das vergessen weniger! 😆

  5. Elisabeth schreibt:

    Autsch, das tut weh… 😉

  6. the rufus schreibt:

    Klar doch Luiza, jetzt bin ich wieder komplett.

    Was der noch alles kann bonafilia, weiß ich natürlich nicht. 😉

    Gebrochen nicht, nur etwas geknickt entegutallesgut.

    Es erwischt ja nur jeden dritten Elisabeth.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s