Diktat

Hallo und schon spreche ich mein erstes Diktat mache sehen was dabei herauskommen wird wenig schon ganz gespannt mit einer anderen Software hat das Ganze nun wirklich nicht funktioniert mit dieser Aufsicht das bei weitem besser funktioniert und wie es aussieht scheint diese Software total super zu funktionieren nun probiere ich es einmal etwas schneller zu sprechen und schon geht der innigste Text los mal sehen ob die Software mehr folgen kann nun muss ich eine kleine Pause machen wie Nachbar Zimmer schreibt wohl weder nun die Pause ist zu Ende ich kann mich wieder dem aufnehmen beziehungsweise dem Diktieren widmen unglaublich was dieses Programm erkennt gar kein Vergleich zu der entsprechenden Software die Microsoft in Windows anbietet wenn ich diese Software nun tatsächlich immer wieder einsetzen kann dann werden meine Beiträge nur zu einer nach dem anderen aus dem Mikrofon purzeln selbst dieses unbekannter vielleicht unbekannte Wort purzelten scheint die Software zu kennen unglaublich und nun ein kleiner Geschwindigkeitstest im Augenblick ist es 23:33 Uhr ich probiere einmal ein Stück Texte zu diktieren und um dahinterzukommen wie schnell ich mit dieser Software diktieren kann und wie viel Textdichter durch scharfe der Test läuft sozusagen 1 min lang was sich hier auf dem Bildschirm sehe das ganz unglaublich wichtig Tiere es erscheint ein Fenster ich sehe den Text den ich diktiert habe o.k. ich sehe auch hin und wieder den einen oder anderen kleinen Fehler aber dennoch scheint die Software des von ihr gesprochene sehr gut zu erfassen ist etwas Zeit vergangen genau in diesem Augenblick ist es 23:34 Uhr somit sieht man das sich doch einiges in diese 1 min erreicht habe so schnell könnte ich nun wirklich nicht tippen danke schön und gut bei Nacht oder müssten wir den Text natürlich noch kontrollieren ob den viele Fehler darin vorkommen dazu müsste ich den ganzen Text natürlich noch einmal durchlesen und außerdem müsste ich wissen was ich den diktiert habe vermutlich wäre besser gewesen eine Textstelle aus einem Buch aus der Zeitung und einem anderen gedruckte Medium zu lesen wäre die Kontrolle bei weitem einfacher mittlerweile ist es bereits 23:35 Uhr und ich habe doch einiges an Text bereits hinter mich gebracht anfänglich schien die Installation der Software etwas kompliziert zu sein sind wollte nicht und nicht funktionieren es kam immer wieder zu der gleichen Fehlermeldung nachdem ich dieses Problem aber gelöst hatte wollte ich die Suchsoftware sogleich ausprobieren das hat sich jedoch als etwas schwierig erwiesen ist also aus als ob Mikrofon nicht angesteckt wäre oder ich zu leise sprechen würde viel lauter will ich allerdings nicht sprechen ich werde diese Software durchaus hier in der Nacht verwenden und dann möchte ich nicht besonders laut durch die Gegend schreien ist ja schließlich kein Konzert obwohl in einem Konzert will ich natürlich auch nicht herum streiten dort geht es um Singen und weiterhin bin ich ganz begeistert was diese Software von einem gesprochenen erkennen kann nun probiere ich es aber wirklich mit einem kleinen textlichen das sich der Installationsanweisung zu dem Programm entnehmen Aktivieren von Dragon wenn sie Dragon zum ersten Mal starten werden sie Aufgefordertexemplar der Software zur diktieren wenn die Aktivierung unterbleibt Weltkriegen deaktiviert nachdem das Programm fünfmal gestattet wurde zum aktivieren des Produkts müssen Sie eine Verbindung mit dem Internet herstellen klicken Sie auf jetzt aktivieren und dann lag, aktivieren sobald sie dazu aufgefordert werden mixte. Flächenstaaten starten sie Dragon in dem sie entweder auf das Desktopsymbol Drag-and-drop mitten im Startmenü Unterprogramme die Option genauso will mit der rechten Maustaste auf das Glückstadtsymbol in der Task-Leiste klicken und Schengenstaaten auswählen falls der Krieg statt Modus aktiviert ist nun doch ein wesentlicher Punkt Sprachdateien anlegen wenn sie Dragon das erste Mal starten wird das Programm automatisch dem Benutzerassistenten Schritt eins Benutzer Erstellung benenne sie dem Benutzer mit ihrem Namen oder einer anderen eindeutigen Bezeichnung und wählen Sie bitte die Quelle aus dem drop Downmenüs aus klicken Sie auf weiter schrieb zwei prüfende Audioeinstellungen werden aufgefordert die Lautstärke des Mikrofons und die Qualität der Soundkarte zu überprüfen nachdem zum Abschluss dieses Tests ein Ton ausgegeben wurde Klicken Sie auf weiter Schritt drei Training Träger mussten für die Erkennung ihre Stimme trainiert werden indem sie einige Minuten laut vorlesen soll das wandern einige Punkte aus der Installations und Trainingsanleitungen zu der Spracherkennungssoftware was ich natürlich schon erkannt habe ist das es keine Abschnittswechsel gibt das von Formatierungen wird nachziehen müssen und dass keine Hyperlinks automatisch eingefügt werden und auch das Einfügen von Bildern wird wohl nicht automatisch erfolgen ebenso die von vielen bereits ersehnten Videos zur zeit Kontrolle nun ist es 23:40 Uhr und die Menge an Text dich mit der Spracherkennungssoftware produziert hat scheint ziemlich groß zu sein ich bin begeistert im nächsten Test an einem der nächsten Tage werde ich wohl probieren einen echten Beitrag zusammen zu stopfen das bedeutet Hyperlinks einzufügenden Bilder Videos den Text zu kontrollieren und auch zu formatieren Sprecher fett gedrucktes Passiv aus beziehungsweise eingefärbten Text nun aber wirklich gute Nacht für heute denn ich muss mich nun den Entwurf zumindest eines CD Chaos widmen Stammtische. Punkt.

Dieser Beitrag wurde unter erkennen, Sprache, Test veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Diktat

  1. kalesco schreibt:

    Hab mich tapfer durchgekämpft – scheint ja wirklich gut zu funktionieren der Drache. Das mit dem Punkt hättest du öfter einbauen können. Aus „Punkt Punkt Punkt“ ist ja offensichtlich was Richtiges rausgekommen. Bisserl kreativ, aber ganz nett eigentlich.
    Ein bisschen politisch angehaucht scheint mir deine SW noch zu sein 🙂

  2. the rufus schreibt:

    Tapfer, tapfer.

    Das Diktieren funktioniert tatsächlich ziemlich gut, sage ich eben. Ganz erstaunlich die Ergebnisse. Und auch das mit dem Punkt funktioniert da sehr gut. Das einzige, der es nicht sehr gut funktioniert, ist wenn die Kinder neben Spielen …

  3. Luiza schreibt:

    …guten Morgen!
    es liest sich nach einem kleinen Durchbruch an?
    Bin gespannt.

  4. the rufus schreibt:

    Auch guten Morgen,

    Durchbruch werden wir ja sehen, wenn das wirklich gut geht, habe ich in Zukunft mehr Freizeit (von meinem Blog) oder Ihr müsst mehr lesen 😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s