22. Reihe fußfrei

3 Jan

Kaum habe ich das WLAN am Modem eingerichtet und die ersten Runden auf dem Surfbrett gedreht, kommt schon sFrauli und möchte mich von meinem gemütlichen arbeitssamen Platzerl im Wohnzimmer vertreiben, weil sie nicht mehr wusste, in der wievielten Reihen

About these ads

10 Antworten zu “22. Reihe fußfrei”

  1. Dandu Januar 4, 2009 um 7:54 vormittags #

    Well, das ist nunmal so wenn man sFrauli aus dem Konzept bringt. Damit muß man rechnen. Drum…beware of WLAN ;-)

  2. lamiacucina Januar 4, 2009 um 9:22 vormittags #

    s’Frauli strickt mit Logarithmentabellen ?

  3. Nina Januar 4, 2009 um 3:27 nachmittags #

    Ich hab zwar keine Ahnung vom Stricken, ist schon zu lange her, dass ich das in der Schule mal gelernt habe, aber über dein Kommentar auf meiner Seite habe ich mich sehr gefreut. Und noch mehr freut mich, dass du aus meiner Heimat kommst. Ich bin gebürtige Niederösterreicherin, also Ex-Nachbarin.

  4. the rufus Januar 4, 2009 um 10:16 nachmittags #

    So genau weißt Du das, Dandu?

    Das geht über weite Strecken schneller, lamiacucina.

    Hallo Nina. Ich habe auch keine Ahnung vom Stricken, dafür komme ich gerne zu Dir kommentieren. Aso? Du bist also von hinterm Semmering? ;)

  5. entegutallesgut Januar 4, 2009 um 11:34 nachmittags #

    Trägst du handgestrickte Socken zum Steirer Anzug???????

  6. the rufus Januar 4, 2009 um 11:59 nachmittags #

    Sehe ich so aus? Und überhaupt: im Steireranzug hast mich noch nicht gesehen …

  7. entegutallesgut Januar 5, 2009 um 10:31 nachmittags #

    Aber ein Steirer Sackl hast du angehabt. Oder ein Sackl auf Steirer Art eben!

  8. the rufus Januar 5, 2009 um 11:10 nachmittags #

    Die Steiersackl – um bei Deiner Diktion zu bleiben – gibt es bereits recht lange auf meine Art.

  9. entegutallesgut Januar 7, 2009 um 4:42 nachmittags #

    Sackl von Sakko, nicht von Sack, um keine Unhöflichkeit aufkommen zu lassen.

  10. the rufus Januar 7, 2009 um 10:16 nachmittags #

    Ich glaube, ich habe das schon kapiert … könnte Dir eh Nichts krumm nehmen – fast Nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.