Gösser ICE

Meine Eltern sagten immer „In Monaten mit einem r gibt es kein Eis, sonst verkühle ich mich“. Jetzt habe ich mich drüber hinweg gesetzt, aber verkühlen ist kein Problem, eher Schnittwunden …

Gösser ICE

Dieser Beitrag wurde unter kaputt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Gösser ICE

  1. Dandu schreibt:

    Was für eine sinnliche, verträumte Überschrift! 😉

  2. lamiacucina schreibt:

    so trinkt man Bier in Macho-art.

  3. Luiza schreibt:

    Haben die Pflaster ausgereicht?

  4. Elisabeth schreibt:

    Vor allem hält Macho genauso die Flasche 😉 Mhm, eine neue Eissorte ist erfunden! 😉 Die wird bestimmt DER Renner in der kommenden Eis-Saison…

  5. the rufus schreibt:

    Für Eisenbahnfreunde sicher Dandu 😉

    Macho-Art wäre doch, die Flasche an anderen zu öffnen oder lamiacucina?

    Ich habe das Bier die Flasche öffnen lassen Luiza – damit nichts passiert.

    Wenn der Zotter eine Schokolade mit Bier machen kann Elisabeth, dann darf ich doch das Eis haben.

  6. Chlorine schreibt:

    Hmm, jetzt ist für mich auch endlich die Frage geklärt, weshalb Glasflaschen bei Konzis verboten sind… 🙂

  7. Elisabeth schreibt:

    Stimmt, was der Zotter kann, kannst du schon lange! 😉 Ihr Steirer habt es drauf – echt cool! 🙂 Nur Grammeleis würde ich nicht so sehr mögen… 😉

  8. the rufus schreibt:

    Aber Eislutscher sind erlaubt, oder, Chlorine?

    Wir haben sie schon probiert, Elisabeth – war ungewohnt, aber gut. Daher kann das Eis auch gut sein. Ich mache übrigens hin und wieder eigene Banderolen (klar, mit Fotomontage beispielsweise) für die Schoki – gibt sogar Vorlagen dafür auf http://www.zotter.at

  9. entegutallesgut schreibt:

    Ich kenn das nur ohne „R“ mit Muscheln. 😉

  10. the rufus schreibt:

    Jetzt siehst Du mich mit offenem Mund …

  11. entegutallesgut schreibt:

    Hö? Da liegt jetzt sicherlich ein Missverständnis vor, warum dir der Mund offen steht. 🙂

  12. the rufus schreibt:

    Würdest Du mich bitte ein bisschen aufklären … ich glaub‘ ich habe gerade lange Leitung kurzen Draht.

  13. entegutallesgut schreibt:

    Man sollte in Monaten die kein „R“ haben – also zum Beispiel Mälz, Aplil keine Muscheln essen.
    Das war damals so, weil es schwieriger war die Kühlkette einzuhalten und die Schalentiere dann sehr leicht verderben.

    Wieso jetzt kurzer Draht? Was hast du gedacht?

  14. the rufus schreibt:

    Ach so – die chinesischen Monate. Bei mir gibt’s ohnehin keine Schalentiere – ok, außer Schnecken.

    Kurzer Draht, tja ich habe gedacht, gedacht, gedacht … aber es wollte sich nicht so recht erhellen – kein Mysterium. Diesmal nicht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s