In flagranti

Night-BarWas hättet Ihr an meiner Stelle gemacht, wenn Euch ein Kollege (oder wer aus der Familie – stellt Euch einfach wen vor, bei dem das peinlich sein könnte 😉 ) beim Fotografieren überrascht (vielleicht davor auch schon beobachtet) hätte? Sagt schon, aber ehrlich … und eigentlich wollte ich’s mir nach der gelben Woche nur einmal ein bisschen gut gehen lassen.

Aber jetzt ist die gelbe Phase wieder vorbei, hätte ja sonst Angst um mein Ohr 😆

Dieser Beitrag wurde unter Bar, Farbe, Stöckchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu In flagranti

  1. Elisabeth schreibt:

    Also, liebster Rufus, wenn du so gut fotografierst, wie van Gogh gemalt hat, dann würde ich mir auch Sorgen um dein Ohr machen! 😉 Was deine Kollegen betrifft – es kommt immer drauf an, WAS du gerade fotografierst hast, nicht wahr? 😉

    • the rufus schreibt:

      Also ich habe bislang so viel tolles gemalt, wie er fotografiert hat – gilt das auch? 😉

      Was ich fotografiert habe? habe versucht, mich auf die Tafel zu beschränken 😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s