In die Binsen gegangen

Tja, so sagt man bei uns. Ich durfte heute wieder einmal einkaufen gehen – Gefahr drohte somit und zurecht, wie sich herausstellte. Im nächsten Jahr macht sFrauli die Osterpinze übrigens wieder selbst, sagt sie … oder ich mache das 😉

Osterpinze gekauft

Dieser Beitrag wurde unter einkaufen, kochen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu In die Binsen gegangen

  1. entegutallesgut schreibt:

    Fünf Euro 10!!!
    Du kannst nächstens eine Pinze bei mir in Auftrag geben. Ich mache sie dir günstiger und ich sag einmal ganz keck, sie wird sicherlich auch besser schmecken.

  2. kalesco schreibt:

    Ganz schön teuer für das kleine Ding, in dem nicht mal was drin is 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s