Frühjahrsmüdigkeit

Ich habe in letzter Zeit bemerkt, dass immer weniger Kommentare hier eintrudeln. Nun, muss ja kein Problem sein – ist es auch nicht. Dann habe ich aber einen Blick in die Statistiken gemacht und siehe da, auch dort gibt es stärkere Rückgänge. Keine Leser mehr da, scheint’s. Im Winter war das alles ganz anders und auch letzten Sommer.

Ich vermute, dass es eine Art Frühjahrsmüdigkeit, die so manche befallen hat. Werde das jetzt noch etwas beobachten, aber dann muss was passieren. Andere Inhalte, zusperren … was weiß ich.

Oder ist einfach nur, weil das Wetter gerade so schön wird und sich viele jetzt wieder mehr draußen herum treiben oder gar der Hormonaufschwung, der viele im Frühjahr erfasst und dann plötzlich vermehrt anderen Aktivitäten nachgehen lässt, die wir hier jetzt nicht weiter ausrollen wollen.

eingeschlafen auf resources.vol.at

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Gedanken, müde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Frühjahrsmüdigkeit

  1. lamiacucina schreibt:

    Wer will denn schöne Frühlingstage zuhause hinter dem Bildschirm verbringen ? Keine Sorge, die saisonalen Schwankungen erfassen auch foodblogs, deshalb habe ich mir schon lange abgewöhnt, Statistiken anzusehen. Es kommen auch wieder Regentage 🙂

  2. Chlorine schreibt:

    Auch ich schaue nur noch äußerst sporadisch in die Statistik. Ist dieser Tage ohnehin nur kopfschmerzbereitend, wie du ja nun selbst beobachten musstest. Wird schon wieder!

  3. entegutallesgut schreibt:

    Ich habe keine Frühjahrsmüdigkeit, aber eine Abendmüdigkeit und sage mit einem Kommentartscherl gute Nacht.

  4. Elisabeth schreibt:

    Jaja, ich kenn das auch… Ich bemerke vor allem immer über die Feiertage, dass die LeserInnen was Besseres zu tun haben… 😉 Ostern war wieder ein Tief – weil das Wetter ein Hoch war 🙂
    Das wird schon wieder – einfach nicht beeinflussen lassen!

  5. vivi schreibt:

    Du meintest ja bei mir, Du würdest mit dem Mond nichts anfangen können, aber da war was dran….. vorm letzten Neumond war im Internet irgendwie an allen Ecken und Enden der Wurm drin, außerdem schien jeder schlapp und „durch den Wind“, in der letzten Woche warst Du da sicher nicht der einzige Blogger, bei dem es hakte, das lag aber nicht an Dir….. da musst nicht gleich mit dem Schlimmsten drohen 😉

    LG vivi

  6. vivi schreibt:

    Was wäre denn noch schlimmer als zusperren….. wolltest Du einen Witze-Blog aufmachen 😉 😉

    • the rufus schreibt:

      Genau daran hatte ich gedacht – nach den letzten ernsten Jahren – und Du ahnst gar nicht, wie schlecht ich Witz erzählen kann … vielleicht probiere ich demnächst einen. :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s