Vierender

sFrauli kriegt von mir heute nichts – naja, fast nichts, aber das passt nicht hierher – sie ist ja auch nicht meine Mutter.

Aber ein Gedicht sage ich schon gerne auf:

Lieb‘ Mütterlein
zum Muttertag
schenk‘ ich Dir
diesen Blumenstrauß.

Dieser Beitrag wurde unter Blume, Gedicht, Geschenk veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Vierender

  1. Elisabeth schreibt:

    *lach* Damit hast du wohl recht…
    Danke für das liebe Gedicht, ich bin zwar „nur“ Katzenmami, habe mich aber auch sehr gefreut!!! 🙂

  2. Elisabeth schreibt:

    Ohhhhhhhh, danke dir, du bist ein Schatz! Schön, dass du an mich glaubst… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s