Flammendes Inferno³

Und das alles gestern:

  1. Zuerst den Rasen mit freiem Oberkörper gemäht – die Nachbarin hat’s versäumt (ihr Pech), ich übrigens auch ihren Wein dadurch – das war nicht schlau … Sonnenbrand
  2. den Griller angeworfen – wieder einmal eine etwas höhere Stichflamme durch den Grillanzünder, aber ich hatte alles fest im Griff – ich weiß das (wie die vielen anderen auch, die dann Verbrennungen davon getragen haben)
  3. das dritte Inferno stelle ich mir aber nur vor – bei dem was ich alles an gegrillten Köstlichkeiten in mich rein gestopft habe, bedarf es einiger Stamperln von etwas hochprozentigem zur Verdauung – das kann nur brennen …
Dieser Beitrag wurde unter Feuer, grillen, Rasenmäher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Flammendes Inferno³

  1. lamiacucina schreibt:

    ein Inferno kommt selten allein, aber es deswegen gleich zu potenzieren ?

  2. Pingback: Langes Wochenende « rufus still thinks about his title …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s