Gegen den Mainstream

Was sing man am 200. Todestag von Joseph Haydn in der Kirche? Eine Messe von Mozart – ist doch klar, oder?

Aber ein bisschen Haydn musste schon sein: daher gab es zwischenzeitlich ein Stück nach der Pfingstsequenz von Stephen Langton, um 1200 …. von, von ……. von Johann Michael Haydn 😆

Dieser Beitrag wurde unter Gesang, Kirche, Messe, Mozart veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Gegen den Mainstream

  1. lamiacucina schreibt:

    Gesungen hat wenigstens nicht der unbekannte Tenor Johann Evangelist Haydn sondern ein bekannter Bariton.

  2. Elisabeth schreibt:

    *lach* Jaja… leider hab ich die Feierlichkeiten in Haydns Wohnhaus gestern verpasst..

  3. Phil schreibt:

    wenn das Hydn wusste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s