Wenn Märchen Wirklichkeit werden

Eine nette Unterhaltung beginnt mit einem Lächeln und endet wohl auch damit … und wieder einmal zwei alte Bekannte.

Orcan: *g*

Rufan: mach grad dei arbeit

Orcan: danke

Rufan: „wer hat auf meinem sesselchen gesessen?“

Orcan: oh. ups.

Rufan: musst di net schuldig fühlen. weißt, wieso ich’s weiß?

Orcan: entschuldige hab den schaukelstuhl net zurück gestellt.

Rufan: jou – ich hab die anleitung gebraucht dafür

Orcan: ah geh – du hast max. dein kompagnon gefragt

Rufan: wie man den sessel einstellt? nein nein …

Orcan: mhm

Rufan: er war noch nicht da – und mein sesselchen soooo bockig in der früh

Orcan: ach, dachte du bist erst jetzt draufkommen

Rufan: nein , hab ihn grad drauf angsprochen und er konnte sich nicht erinnern wer es war
nur sehr zögerlich wollte er heraus damit, ts ts ts

Orcan: *g*

Dieses Mal konnte ich der Enthaltsamkeit einfach nichts abgewinnen …

Dieser Beitrag wurde unter Askese, Dialog, Sessel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Wenn Märchen Wirklichkeit werden

  1. kalesco schreibt:

    Ich find Snow White ja ganz nett, aber war das nicht Goldlöckchen mit dem Sesselchen (und dem Brei)? Oder wurde da einfach abgekupfert? 😉

    • the rufus schreibt:

      Nein nein – „wer hat von meinem Tellerchen gegessen“ sagte der eine Zwerg und der Nächste „wer hat von meinem Becherchen getrunken“ … ich kenne mich da (schon wieder) aus, hehe.

  2. lamiacucina schreibt:

    gute Anleitung um mein wallendes, schwarzes Haar in Form zu zwingen !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s