Die Neue

telefonieren anno 2000Die Alte habe ich nun wirklich ziemlich lange ausgehalten. Mit der Alten habe ich es nun wirklich ziemlich lange ausgehalten. Aber irgendwann geht die schönste Zeit auch einmal zu Ende. Nun ist es also tatsächlich passiert.

Ich bin also dort gestanden, habe sie hinein gesteckt – mit etwas Nachdruck – ganz tief, bis sie ganz verschwunden war. Dann noch die Nummer gewählt und dann kam mir eine erotische Stimme entgegen – sFrauli.

der letzte Schilling

Wir waren schnell fertig, doch das Ergebnis wird wohl sein, dass es so nicht mehr gehen wird …

telefonieren heuteIn Zukunft werden dann also wohl gänzlich andere Töne angeschlagen werden. Und irgendwie steht zu hoffen, dass es etwas länger hält als die knappe Dekade hier. Hoffentlich scheitert es nicht an mir – bin ich doch immer wieder einmal von den neuesten Spielzeugen begeistert …

Dieser Beitrag wurde unter Ende, Schillingviewer, Spielzeug, Telefon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Die Neue

  1. lamiacucina schreibt:

    Da Du kein Handy Dein Eigen nennst, wird die Telecom-Austria nicht umhin können, die alten Wertkartenautomaten noch lange Jahre in Dienst zu belassen.

  2. kalesco schreibt:

    Sowas gibt’s noch?!
    Steht da noch Schilling drauf??

    • the rufus schreibt:

      Das hast Du sowas von richtig erkannt – 1 Schilling. Habe gestern nämlich den Zug versäumt und brav, wie nun mal bin, sFrauli informiert. Hat mich ganze 2 Schillinge gekostet.

      Und das Beste am Ganzen: mit dem Schilling kann ich nicht mehr telefonieren – hat mich schon gestern aus der Leitung gehaut, deswegen habe ich mir Ersatz angelacht. Den einen Schilling kann ich mir aber jederzeit auf den an vielen Plätzen herumstehenden Viewern ansehen 😆

  3. kalesco schreibt:

    Schillingviewer!!! Juhu!!
    Also… ich hätte da ja eine Idee für eine Serie… Rufus (kommt ja eh viel herum) steckt seinen Schilling in die Viewer und macht Foti 😉

  4. entegutallesgut schreibt:

    Dass du keine Handgurke hast, wo du Säcke voll USB Sticks mit dir herumschleppst und sogar im Badezimmer liegen hast, wundert mich doch sehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s