Missgunst

StornowutEs war mir nicht gegönnt … na, eigentlich wollte die Dame im Supermarkt mir offensichtlich Nichts gönnen – hat sich aber nicht verhindern lassen. Zumindest die Butter vom Brot von der Semmel wollte sie mir nicht entwenden 😆

Dieser Beitrag wurde unter einkaufen, Problem, Rechnung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Missgunst

  1. bonafilia schreibt:

    Keine Zeit zum Frühstücken zu Hause?…Na das nenn ich mal ein Kassenzettel „Made in Germany“

    Guten Appetit 😀

  2. the rufus schreibt:

    Das ist mein Pausenfüller, falls ich den Zug versäume 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s