Ablenkung

Und schon haben sie „uns“ wirklich kassiert – die angeblichen „Götter in Weiß“, nicht so wie gestern. Ein paar Werte stimmen nicht, aber zu finden ist Nichts. Und zu allem Überdruss darf der Alien die Nacht über nichts essen und auch in der Früh Nichts – das wird nicht besonders goutiert. Dann wird fast der ganze Vormittag auf die Untersuchung gewartet und dann? wird die Untersuchung abgesagt – umsonst gehungert. Erkläre das einmal einem kleinen Alien. 😈 So wurde es mir zumindest erzählt.

Als ich dann am Abend ins Spital tuckerte, war ich dann flotti aus der Garage die Stiegen hinauf – einige wollte ich nur sagen – dann den Hügel rauf … zum Glück kann ich zum Zimmer mit dem Lift rauf. Im Zimmer höre ich dann aber die Frage, wo die bestellten Sachen für den Alien sind – shit, war wohl in der Garage unten etwas abgelenkt gewesen. Durfte also den gesamten Weg nochmals runter, die Sachen holen und dann wieder rauf – heute war somit Bewegung angesagt, aber nicht das letzte Mal. Aber für diese glänzenden kleinen fröhlichen Kinderaugen und das begeisterte Gejohle würde ich es wohl nochmals machen.

Da ich dadurch dann aber schon spät dran war – sehr spät sogar – machte ich mich auf den Weg und konnte es mit leicht überhöhter Geschwindigkeit gerade noch 10 Minuten zu spät zu IHR schaffen. SIE war heute überhaupt nicht gut aufgelegt – Verwaltungskrimskrams stand an, was mich aber eigentlich Nichts angeht. Dann gab es noch eine doofe Bewegungsübung, die mir nicht und nicht gelingen wollte – bin ja kein Hampelmann, sondern ein angehender Met-Star. Schließlich durfte ich dann noch meinen Wahn-Monolog darbieten, musste aber – zwecks Ablenkung – die typischen Cavaradossi-Handbewegungen dazu machen. 😀 Hat IHR aber ganz exzellent gefallen.

Dieser Beitrag wurde unter Gesang, Krankenschwesternreport, Sibirien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ablenkung

  1. lamiacucina schreibt:

    Wahn-monolog und E Lucevan le stelle ergeben doch bei den meisten Sängern dieselben Handbewegungen 🙂 Dazu herumhumpeln wie Rigoletto wäre eine wirkliche Herausforderung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s