Beinahe abgebrannt

Beinahe wären wir heute abgebrannt – schlaftrunken wandelt sFrauli davon … die Kerzen am Adventkranz lässt sie einfach brennen. Gut, dass ich noch da war … frage nicht, was letztes Mal gewesen wäre, als ich später nach Hause kam.

Naja, für irgend etwas muss ja die Versicherung auch gut sein, dachte ich … oder er hätte uns den Marsch geblasen – der Trompetenengel 😦

Heute habe ich es überhaupt mit den Frauen gehabt, der großen und der kleinen Lieblingskollegin, den anderen Kolleginnen – eine nach der anderen hat mich versetzt. Aber das muss ich wohl mal extra erzählen … verdient habe ich es wohl nicht, soweit ist es sicher.

Dieser Beitrag wurde unter Adventkalender, Feuer, Frauen, Kreation, neu, spontan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Beinahe abgebrannt

  1. lamiacucina schreibt:

    Unglück kommt immer paarweise.

  2. Marianne schreibt:

    wenn sfrauli Dich nicht hätte ….. :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s