A&A

Wer hat gewonnen? Ich nicht, aber vielleicht kommt das noch – sFrauli bleibt dran 😉

Ich glaube, ich habe eine leichte Akrophobie – zumindest Leitern sind nicht so unbedingt meines. Sonst – in eine Schlucht runter schauen oder im Flieger sitzen – ist alles ok, aber Leitern sind für mich immer wieder wackelig.

Und Spinnen muss ich auch nicht extra viele haben – vielleicht noch nicht wirklich Arachnophobie, aber nennen wir es entsprechenden Respekt.

Und was mache ich dagegen? streiche die Holzkonstruktion meiner Terrassenüberdachung – stehend auf einer Leiter bei starkem Sturm, der alles etwas wackeliger macht und einen Haufen Spinnennetze und ihre Besitzerinnen rundum – und das mehr als 6 Stunden lang …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, malen, neu veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu A&A

  1. syntaxia schreibt:

    Gratulation – eine wahre Heldentat!!

    ..grüßt syntaxia

  2. the rufus schreibt:

    Klar doch – für meine Girls mache ich alles.

  3. Bonafilia schreibt:

    du bist ein wahrer Held….über seine Phobien hinweg zu sehen ist schon eine große Leistung!

    liebe Grüße Bonafilia

    Ps.:das Pilgern bekommt dir!

  4. the rufus schreibt:

    Willst ehrlich wissen? ich fühle mich gerade elend, aber nicht wegen der 2 As …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s