Freud‘ und Leid

Wenn ich einen Ausflug mit Kollegen mache, dann komm ich zurück mit

  • einem Bluterguss zwischen den Zehen – keine Ahnung, wie man das anstellt
  • zwei kleinen Verbrennung – – hier weiß ich ungefähr davon
  • leichter Bewegungsunfähigkeit – ist erst am Tag danach aufgetaucht
  • und einer schmerzenden Rippe – die ist schon in der Nacht danach spürbar gewesen (vor/statt dem Einschlafen – grrr)

was wohl am Beach Volleyball Match gelegen haben muss. Einige der Defekte Effekte sind aber bereits im Verschwinden bzw. Abklingen, aber so schnell gibt es keinen Sport mehr mit mir.

Was sich hier ja schlechter darstellen lässt sind die positiven Eindrücke des netten Abends in einer Buschenschank. Ok, der Schilcher, den man mir vorsetzte, den hätten sie sich sparen können, aber selber schuld sage ich, ist ja nicht wirklich die Schilchergegend gewesen, in der wir waren. Die Jause spüre ich aber jetzt noch angenehm …

Was mir etwas zu denken gibt, dass einige KollegInnen an den Tagen danach nicht erschienen sind – an meinem Grillen kann es nicht gelegen sein, weiß ich doch, was dabei wichtig ist.

[picapp align=“center“ wrap=“false“ link=“term=grilled+steak&iid=5110138″ src=“http://view3.picapp.com/pictures.photo/image/5110138/meat-barbecue-grill-close/meat-barbecue-grill-close.jpg?size=500&imageId=5110138″ width=“370″ height=“461″ /]

Nach der Rückkehr war es dann etwas knapp, aber die Probe habe ich doch noch geschafft und das neue Stück gibt es da unterhalb …

Dieser Beitrag wurde unter Ausflug, Gesang, grillen, Problem, Schmerzen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Freud‘ und Leid

  1. lamiacucina schreibt:

    Beach Volley Ball ist ja auch eher Damensport, finde ich, als Zuschauer.

  2. the rufus schreibt:

    Ich wollte halt auch mal den Damen was bieten …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s