Erkältung

Winterreise 1790 über den Gotthard, kol. Stich...

Image via Wikipedia

Tja, wenn einer eine Winterreise tut, dann kann er nicht nur was erleben, sondern sich vielleicht auch verkühlen … außer er ist schon verkühlt aufgetaucht (was heute Abend der Fall gewesen sein dürfte – mal sehen, was der Musikkritiker dazu erfinden wird 😀 ). Ich denke fast, das muss heute so gewesen sein, denn so „berühmt“ hat er sich heute nicht angehört, der Adrian Eröd, wie ihn das Textheft beschrieben hat. Aber ich gebe zu, der Vergleich mit Thomas Quasthoff, den ich ziehen könnte weil schon 2x gehört (1x sogar Winterreise), wäre nicht besonders fair … 😉

Da sFrauli diesen Zyklus von Franz Schubert etwas zu depressiv findet, werde ich ihn wohl nicht einstudieren und er wird wohl auch nie hier auftauchen. Und den Lindenbaum hat sie ohnehin schon auf CD. Ich werde mich dann mehr auf den Unterricht konzentrieren nach den vielen Angeboten, die bereits eingetroffen sind :mrgreen:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesang, Konzert, Unterricht, Verkühlung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Erkältung

  1. lamiacucina schreibt:

    hat er seine Verkühlung wenigstens ansagen lassen ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s