Mailfasten

Ich dachte, am Wochenende ist es vielleicht einfacher mit dem Mailfasten zu beginnen. Mailfasten? wozu eigentlich? kann wirklich nicht schaden – hier ein paar Gründe und Anregungen dafür. Mal sehen, ob man das auch in den Alltag übertragen kann…

Bilanz: +1.2 (ups)

Dieser Beitrag wurde unter Bilanz, Email, Fastenzeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mailfasten

  1. lamiacucina schreibt:

    Wenn Du unbedingt fasten willst, solltest Du mit Dingen beginnen, die dich keinen Verzicht kosten: z.B. Handy-Fasten oder Schneeschippen-Fasten😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s