Frühstücksfasten

Endlich werdet Ihr sagen – echtes Fasten. Das habe ich auch heute gleich gemacht in aller Früh… sFrauli hatte dann nur eine Frage:

„Wieso hast Du nicht gefrühstückt? Jetzt habe ich das Frühstück schon direkt vor die Kaffeemaschine gelegt und Du hast es noch nicht gesehen?“

Tja, wieso sollte ich das auch sehen?😉

Bilanz: -0.4

P.s. ein Fotobuch habe ich übrigens wenige Minuten vor Ablauf der Aktion so ca. um 23.57 auf den Happy-Server bekommen und bestellt… vielleicht hätte ich nicht erst heute beginnen sollen😀

Dieser Beitrag wurde unter Bilanz, Essen, Fastenzeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Frühstücksfasten

  1. lamiacucina schreibt:

    Frühmorgens hat man seine Prioritäten. Dazu gehört der Kaffee.

  2. Luiza schreibt:

    …habe jetzt mal das eine oder andere versäumte hier gelesen und muss sagen, dass du tatsächlich eine sehr bunte phantasie hast und viel durchhaltevermögen:-)
    ich habe jetzt 3,5 tage blogfasten gehalten und bin jetzt froh, dass ich wieder zu hause bin und heute abend, nachdem alle pflichten erledigt sind, endlich meine bilder auspacken kann:-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s