Temperaturfasten

Berichtete ich letzte Woche vom Eiskasten, den irgendwer bei uns als Klimaanlage verwenden wollte, so ist es dieses Mal die Heizung, die für angenehme Kühle im Haus sorgt.

Mein Alien jammert gleich in der Früh „kalt, kalt, kalt…“ und das Schwesterlein hat es ja bereits am Wochenende gewusst. Danke, das habe ich gern. Ist eh immer knapp in der Früh – ich verstehe sFrauli. Also runter geschwungen in den Keller und dann entdeckt – da blinkt was und im Display ein Fehlercode. Schnell nachgesehen in der Beschreibung und schon war alles „klar“. Der Ionisationsstrom bleibt nach der Regelabschaltung. Bedeutet, dass man die Verkabelung prüfen sollte – nur welche?

Da ein roter Knopf blinkt habe ich mal zur Sicherheit drauf gedrückt und alles schien ok. Nach der Rückkehr am Nachmittag war aber wieder die gleiche Situation.

So schnell geben wir aber nicht auf – also schnell mal ganz ausgeschaltet die Anlage und jetzt scheint wieder alles zu funktionieren. Hoffen wir, dass das bis zum Sommer und der jährlichen Wartung anhält…

Bilanz: +0.4

Dieser Beitrag wurde unter Bilanz, Fastenzeit, Temparatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Temperaturfasten

  1. lamiacucina schreibt:

    Kaum ist s’Frauli weg, funktioniert nichts mehr. Frauen scheinen die Technik einfach besser im Griff zu haben.

  2. Elisabeth schreibt:

    Hihi gut, dass die beiden Mädls bei dir geblieben sind 🙂

  3. aprikose schreibt:

    Da ein roter Knopf blinkt habe ich mal zur Sicherheit drauf gedrückt

    jetzt wissen wir wenigstens, dass wir dich auf keinen fall ins weisse haus stimmen sollten 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s