Bilanzfasten – Fastenbilanz

Ganz gelungen ist das Fasten nicht. Begonnen hat ja alles mit der Überlegung, wie das mit Blogfasten so vor sich ginge. Da das nicht so recht funktioniert hat oder sich nicht herausfinden ließ, habe ich es mit unterschiedlichen „Diäten“ versucht. Ergebnislos oder vielleicht sogar kontraproduktiv, obwohl es natürlich auch schlimmer hätte kommen können.

Heute war ich wenigstens nur 0,6 im Plus – ich glaube, ich werde mich jetzt doch wieder mit Blogfasten auseinander setzen…

Frohe Ostern jedenfalls von mir.

Dieser Beitrag wurde unter Bilanz, Blog, Fastenzeit, Pause veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Bilanzfasten – Fastenbilanz

  1. Elisabeth schreibt:

    Lieber Rufus,
    ich hoffe, du meinst nicht das, was deine Zeilen vermuten lassen…!?

    Die Bilanz ist positiv, d.h. nun darf wieder geschlemmt werden🙂

    Frohe Ostern auch dir!
    Herzlich, Elisabeth

  2. Luiza schreibt:

    Ach, ich finde, es ist ganz gut gelungen:-) Mir wären gar nicht erst so viele Fastenmöglichkeiten eingefallen*g*
    Zumindest hier sah es nach fasten aus:-)

  3. Pingback: Die täglich Turnstunde | rufus still thinks about his title...

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s