Auch Du (mein Sohn), Brutus?

so das Original „Et tu Brute?“ – angeblich.

Ich hatte jedenfalls gestern ein Erlebnis, das mich daran erinnerte. Mitten in der Aufführung von Otello (so eine Oper von Verdi – ihr wisst schon der reiche Italiener) stoppt die Musik, der Bariton macht keine Anstalten weiter zu singen und geht mit einer beschwichtigenden Geste von der Bühne ab, das Licht sieht man etwas flackern …… nach ein bis zwei Minuten jedoch war der Spuk zu Ende, man hörte vom Bühnenrand noch etwas gurgeln, aber Jago kam wieder die Musik setzte ein und eines meiner Lieblingsstücke erklang…tja, hat er sich also wohl für seinen großen Auftritt geschont, der gute Mann.😀

In der Pause klärte ich sFrauli noch kurz auf, dass nach der Pause wohl verkündet wird, dass der krank angetretene Bariton also ersetzt wird – und prompt betrat nach der Pause ein Herr die Bühne, um das „Unglück“ zu verkünden. Doch was faselte der daher? „wir haben einen neuen Scheinwerfer, aber der ist noch nicht richtig programmiert, und weil er sich nicht recht benommen hat im ersten Teil, darf er in der zweiten Hälfte nicht mitmachen…“

Ah, das war also das Problem vor der Pause. Mal sehen, ob ich auch so glimpflich davon komme am kommenden Samstag – noch ist die Stimme ziemlich erbärmlich …

Dieser Beitrag wurde unter "Video", Gesang, Oper, Pause, Problem veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Auch Du (mein Sohn), Brutus?

  1. lamiacucina schreibt:

    wenn Gurgeln am Bühnenrand hilft, könnte das auch Dir helfen.
    gute Besserung !

  2. sweetkoffie schreibt:

    Wenn die Stimme zu rauh sein sollte, dann switche doch einfach um und du machst die Lee Marvin-Nummer🙂
    singst einfach den Wondering Star😉

    habe auch am Sonntag Konzert und laufe seit Tagen mit dickem Schal herum und ernähre mich von Arum triphyllum

    gute Besserung, det wird schon
    Sweetkoffie

  3. Elisabeth schreibt:

    …das kann vorkommen, wenn alle Scheinwerfer auf DICH gerichtet sind… und du sie wahrlich blendest…😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s