Österreich darf nicht sitzenbleiben

Keine Ahnung, was das wirklich heißen soll, aber das Bildungsvolksbegehren hat mich doch interessiert. Viel gelogen wird in dieser Diskussion angeblich, von Seiten der Gewerkschaften, von Ministerien und Politikern, aber auch von den Aufbegehrern selbst. Naja, Volksbegehren haben ja üblicherweise keine besondere Auswirkung in Österreich, aber dass man deswegen nicht unterschreiben sollte? Manche Punkte sind auch nicht besonders realistisch oder sinnvoll, habe ich gehört, aber dass man deswegen nicht unterschreiben sollte?

Gesagt, getan – ich also heute hin und unterschrieben. Öhm, tja Name und Geburtsdatum war auszufüllen. Ausweis? wollte der Gemeindebedienstete nicht sehen. Manchmal vergisst man ja auch etwas zuhause, aber scheint mein Glückstag gewesen zu sein. 😉

Damit auch noch viele andere und speziell unsere Kinder auch glückliche Tage haben

Bitte unterschreiben!!! (also in Österreich halt, obwohl, wenn eh nicht nach dem Ausweis gefragt wird 😆 ))

Dieser Beitrag wurde unter Schule, Tag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s