Ich hab’ nicht geschaut

Durch gerauscht durch den Supermarkt und nach einer guten Dosensuppe Ausschau gehalten, aber Nichts, zumindest nicht für mein geschultes Ausblendauge oder ich habe einfach nicht geschaut. Und daher, wie meist, einfach die nächste Fachkraft gefragt, die dann auch mit einem ziemlich unerklärenden „ganz hinten“ replizierte. Naja, gefunden habe ich es trotzdem, das Doserl.

An der Kasse habe ich dann die 1,29 natürlich wieder mal nicht gehabt, aber doch brauchbare 1,59 für die Kassenfrau. Die nimmt das Kleinschotterwerk und rein … und zu war die Lade. Das geht natürlich nicht – ich sage „das waren aber 1,59“. Sie darauf „ich hab‘ gar nicht geschaut“ und gab ohne zu zögern die 30 Cent heraus. Na servas…

Dieser Beitrag wurde unter einkaufen, Frauen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Ich hab’ nicht geschaut

  1. lamiacucina schreibt:

    wenn ich zahle, schaue ich auch nie, was ich gebe🙂

  2. Luiza schreibt:

    …hättse besser 9,59 gesagt:-)

  3. Gert schreibt:

    Das gibt zu denken, ob „Das war ein Hunderter!“ nicht auch funktioniert hätte…

  4. yuppidu schreibt:

    Hauptsache des Doserls Inhalt mundet dem geneigten Gourmet! YDu😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s